33kompakt Oktober 2019 ihrer Arbeitszeit selbstbestimmt gestalten können dann macht das unsere Branche noch viel attraktiver Gerade und vor al lem dann wenn alle Welt vom Fachkräfte mangel spricht so Horvat und fasst zu sammen So geht für mich Arbeiten 4 0 DAS ZUKUNFTSKONTO trifft den Nerv vieler Menschen Dies bewies nicht nur das repräsentative Feedback mehr als 14 000 Beschäftigter die im Rahmen des Monitors Digitalisierung der Stiftung Ar beit und Umwelt darlegten wie sich der digitale Wandel auf deren Arbeitsalltag auswirkt KOMPAKT berichtete Auch unter chemie2019 igbce de und im Mes senger Dienst zeigten viele Hundert Mit glieder ganz persönlich warum es ihnen auf das Zukunftskonto als neues kreati ves Instrument der Tarifpolitik ankommt Neben einer größeren Entscheidungs freiheit des Einzelnen fordert die IG BCE eine spürbare Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen Melanie Hackl liegt das Thema Bildung sehr am Herzen Die 23 Jährige die der zeit bei Bayer in Berlin neben ihrem Job ein Masterstudium Digital Health ab solviert appelliert an die ganze Chemie industrie gegenüber Google Amazon Co den Anschluss nicht zu verpassen Es brauche auch beim Konzernriesen Bay er ein ganzheitliches Weiterbildungs konzept Schon in meiner Zeit als Vorsitzende der Jugend und Auszubildendenvertre tung vermissten einige junge Menschen abteilungsübergreifende Weiterbildungs Perspektiven berichtet Hackl Wer nach seiner Ausbildung sein Aufbaustudium oder seinen Meister bei Bayer plante dem habe sie keinen konkreten Ansprechpart ner vermitteln können Das hat sich bis heute leider nicht ver ändert kritisiert Hackl Sie begrüßt die Forderung der IG BCE nach einer Qualifi zierungsoffensive zur Begleitung des digi talen Wandels ausdrücklich WIE SEHR DIE FORDERUNGEN der IG BCE am Puls der Zeit liegen verdeutlicht der Wille nach einer bundesweit ersten ta riflichen Pflegezusatzversicherung Die IG BCE vereinbarte eine vergleichbare Re gelung bei Henkel bereits im vergangenen Jahr Dort ist die Resonanz massiv Stand Ende August 2019 schlossen bereits knapp 8500 Mitarbeiter die Basisversiche rung ab Das entspricht einer Quote von mehr als 90 Prozent Darauf sind wir sehr stolz berichtet Betriebsratsvorsitzende Birgit Helten Kindlein Das zeige wie wichtig es war die Pflege versicherung einzuführen zumal bis heute bereits schon fünf Leistungsfälle eingetreten sind So schwer wie diese Schicksale auch sind fest steht die betref fenden Personen werden bei stationärer Pflege mit monatlich 1000 Euro Zuschuss Pflegegrade 2 bis 5 kräftig finanziell entlastet Axel Stefan Sonntag SIGRID KAPPE Betriebsratsmitglied Evonik Marl Was die tarifliche Pflegezusatzversi cherung betrifft erwarte ich bei den Arbeitgebern weniger Widerstände als im vergangenen Jahr beim Thema Zeit Klar ist Ein weiteres innovatives Zug pferd in unseren Tarifverträgen ist in ihrem Sinne denn wir sind uns doch alle einig dass wir Fachkräfte brau chen Unsere Beschäftigten erwarten diese Pflege Unterstützung denn all mählich wird klar wie teuer ein Pflege heim jetzt schon ist SINISCHA HORVAT Betriebsratsvorsitzender BASF SE Gerade in den starren Arbeitszeit systemen unserer Wechselschicht Kolleginnen und Kollegen ist der Wunsch nach mehr Zeitsouveränität immer unter Berücksichtigung der in dividuellen Lebensphase immens hoch Deshalb brauchen wir das Zu kunftskonto Es motiviert die Arbeit nehmer und macht gleichzeitig die Ar beitgeber noch attraktiver Eine Win win Situation für unseren Wirt schaftszweig der mehr denn je auf Fachkräfte angewiesen ist MELANIE HACKL Mitglied im Bezirksjugendausschuss Berlin Mark Brandenburg Ich habe großes Glück dass es mir meine Abteilung ermöglicht die Ar beitszeit meiner Halbtagsstelle so fle xibel wie es nur geht zu gestalten So kann ich nebenbei meinen Master in Digital Health abschließen Das aber ist bei Bayer leider nicht die Regel Wenn die deutsche Chemieindustrie jetzt nicht das Angebot der IG BCE wahrnimmt eine Qualifizierungsof fensive zu starten verlieren wir alle unsere IT Talente an Google Amazon Co Fo to L is a H en ni g Fo to s 2 M ar ku s Fe ge r Wir wollen in dieser Tarifrunde frische Antworten auf die großen Herausforde rungen unserer Branche formulieren RALF SIKORSKI stellvertretender IG BCE Vorsitzender und Tarifvorstand

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 47
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.