32 kompakt Oktober 2019 TENDENZEN CHEMIE TARIFRUNDE 2019 Tarif zeitgemäß ES WIRD ZEIT Unter diesem Motto steht das Forderungspaket der IG BCE zur Chemie Tarifrunde 2019 Die Gewerkschaft will für die rund 580 000 Beschäftigten mehr Freiheit Sicherheit und Entgelt durchsetzen Das Votum in Gelsenkirchen war ab solut klar Einstimmig beschloss die Bundestarifkommission Che mie das vier Teile umfassende Forde rungspaket das der geschäftsführende Hauptvorstand für die bevorstehende Chemie Tarifrunde im Juni empfahl Da bei sieht sich die IG BCE abermals als in novativer Treiber einer ganzen Branche Belastung am Arbeitsplatz Pflegerisiko im Alter Unsicherheit in Fragen der Digi talisierung Das alles wächst Jahr für Jahr unabhängig von konjunkturellen Schwan kungen und es brennt den Beschäftigten auf den Nägeln sagt Ralf Sikorski Ver handlungsführer und stellvertretender IG BCE Vorsitzender SEIT JUNI diskutierten Arbeitnehmerver treter und Belegschaften reihenweise ihre Erwartungen Erstmals verlangt die Ge werkschaft für jeden der rund 580 000 Beschäftigten ein tariflich abgesichertes persönliches Zukunftskonto in Höhe von jährlich 1000 Euro Der Betrag soll von Runde zu Runde mit den Tariferhöhung ansteigen Jeder Einzelne soll selbst ent scheiden können ob er diesen Betrag bei spielsweise in Freizeit Geld oder etwa in die Altersvorsorge investieren beziehungs weise ansparen will Damit kommen wir dem wachsenden Bedürfnis der Beschäf tigten nach mehr Zeitsouveränität nach kommentiert Sikorski Davon profitieren auch die Arbeitge ber stellt Sinischa Horvat Betriebsrats vorsitzender der BASF SE klar Wenn wir den Beschäftigten tarifliche Instrumente anbieten können mit denen sie einen Teil Fo to M ar ku s J F eg erDie Bundestarifkommission beschließt einstimmig den Forderungsbeschluss

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 46
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.