VOR ORT WESTFALEN kompakt Oktober 201928 Rabatt nur für IG BCE Mitglieder BOCHUM Der Landesbezirk Westfalen und die DMT Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH DMT LB haben einen exklusiven Kooperationsvertrag für die Mitglieder der IG BCE abgeschlossen Durch die Kooperation sparen Gewerkschaftsmitglieder der IG BCE ab sofort 10 Prozent des Eintrittspreises für das Deutsche Bergbau Museum in Bochum Der Nachlass wird den Kollegen direkt an der Kasse gewährt und gilt auch für Online Tickets Voraussetzung ist jeweils die Vor lage des Mitgliedsausweises und die Angabe der Mitglieds nummer Ausgenommen sind lediglich alle Formen der Jahreskarten Die DMT LB ist der Betreiber des Deutschen Bergbau Museums und eng mit der IG BCE verbunden Für Harald Sikorski Landesbezirksleiter Westfalen ist die Kooperation Ausdruck der guten Beziehungen zwischen den beiden Organisationen auf dem Bild von links Siegfried Müller stellvertretender Direktor des Museums Adi Siethoff Mit glied der Geschäftsführung der DMT LB und Harald Sikor ski Wir freuen uns über den neuen Kooperationsvertrag und sind überzeugt davon dass unsere Mitglieder das An gebot gerne in Anspruch nehmen werden Eine klassische Win win Situation für alle Beteiligten In dem Museum führen vier Rundgänge durch das Haus Steinkohle Bergbau Bodenschätze und Kunst vermitteln die Bandbreite des Forschungsmuseums für Georessour cen Zu bestaunen gibt es über 3000 Exponate darunter Objekte des Montanhistorischen Dokumentationszen trums des Bergbau Museums Leihgaben und neue Expo nate Alle Rundgänge sind spannend lehrreich informa tiv und sprechen diverse Zielgruppen mit verschiedenen Vermittlungsangeboten an verspricht Adi Siethoff Ob als interaktives Spiel multimediale Vermittlungsstation oder Hands on Exponat die Inhalte der Dauerausstellung wer den nachhaltig vermittelt Ergänzend führt eine Kinderspur durch die Rundgänge mit eigenen Exponaten und auf Augenhöhe der jüngsten Besucher Den Wandel gestalten WESTFALEN IG BCE Umfrage zum Thema Digitalisierung Die regionale Auswertung des Monitors Digi talisierung eine der größten Um fragen zu dem Thema unter In dustriebeschäf tigten zeigt auf dass viele Betrie be im Landesbe zirk Westfalen gut aufgestellt sind An der re präsentativen Online Befra gung der IG BCE Stiftung Ar beit und Umwelt haben in ganz Nordrhein Westfalen 7200 Beschäftigte aus den Branchen der Gewerkschaft teilgenommen Unter den Be fragten waren auch Kollegen aus den Chemieunternehmen Bayer BASF und dem Spezial chemieunternehmen Evonik Laut Ergebnissen der Um frage gehen die Industriebe schäftigten im Landesbezirk Westfalen die Digitalisierung in ihren Branchen selbstbe wusst an Sie sehen durch den Wandel weder ihre Jobs in Gefahr noch fühlen sie sich aufgrund der Veränderungen überfordert Im bundeswei ten Vergleich finden die Be schäftigten in Westfalen auch öfter notwendige Rahmenbe dingungen für Weiterbildun gen zum Thema Digitalisie rung in ihren Betrieben vor Dennoch spürt jeder Zweite einen steigenden Arbeits und Zeitdruck Die Beschäftigten in West falen wollen die Digitalisie rung aktiv mitgestalten In vie len Betrieben ist allerdings noch unklar wohin die Reise genau gehen soll sagt West falens Landesbezirksleiter Ha rald Sikorski Durch mehr Mitbestimmung eine bessere Einbindung aller Beteiligten und mehr Engagement der Unternehmen in Fragen der Weiterbildung können wir auch in Zukunft gute Arbeit gestalten betont Sikorski Deshalb will die IG BCE in der im Oktober startenden Chemie Tarifrunde eine Qua lifizierungsoffensive durchset zen Zur Unterstützung fanden im Vorfeld der Tarifrunde un ter dem Motto Es wird Zeit Weil du es wert bist schon einige Veranstaltungen statt Bei der Ruhr Oel GmbH BP Gelsenkirchen beispielsweise wurde die Forderungsempfeh lung positiv auf genommen Und auch im Chemie park Marl disku tierten die Ver trauensleute im Rahmen des IG BCE Cafés über die zukunftswei senden Forde rungen N A M E N N A C H R I C H T E N Fo to L eo K öl ze r Unterstützung auf dem Evonik Campus Essen Rückhalt der Ruhr Oel GmbH BP Gelsenkirchen Fo to s 2 B ez ir k G el se nk ir ch en

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 42
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.