VOR ORT NORDOST kompakt Oktober 201928 Neu im Bezirk HALLE Sabine Östreich vom Qualifizie rungsförderwerk Chemie QFC wechselt zur IG BCE und verstärkt als Teamassisten tin seit 1 September 2019 das Team des Be zirks Halle Magdeburg Ihre neuen Kolle gen freuen sich über die Unterstützung Tolle Elternzeit DRESDEN Als moderner Papa hat sich Ge werkschaftssekretär Norbert Winter vier Wochen Elternzeit genommen und sich im August besonders intensiv um seinen Sohn Konstantin sechs Monate gekümmert Auch im nächsten Jahr stehen weitere vier Wochen Elternzeit im Terminkalender Es ist ganz toll sein Kind so bewusst erleben zu können sagt der stolze Vater Forderungen stehen KAGEL Chemie Ost Start für die Tarifverhandlungen Die Mitglieder der Tarifkom mission Chemie Ost be schlossen auf ihrer Sitzung am 13 September 2019 in Kagel Möllenhorst ihre Forde rungen für die anstehenden Verhandlungen In den vergangenen Wo chen wurde die Empfehlung des Hauptvorstands in den Betrieben diskutiert Es geht um die Einrichtung eines in dividuellen tariflichen Zu kunftskontos zur Gestaltung moderner zukunftsorientier ter Arbeitsbedingungen eine spürbare Erhöhung der Ent gelte und Ausbildungsvergü tungen die Entwicklung einer Qualifizierungsoffensive und die Einführung einer tarif lichen Pflegezusatzversiche rung Die regionale Verhand lung startet am 15 Oktober 2019 in Potsdam Oliver Heinrich IG BCE Landesbezirksleiter Nordost und Verhandlungsführer resü miert Wir haben intensiv in den Betrieben diskutiert und sind bei vielen Aktionen mit den Beschäftigten direkt ins Gespräch gekommen Und er ruft dazu auf Jetzt brauchen wir eine breite Unterstützung während der Verhandlung Zeigt bitte auf den kommen den Veranstaltungen dass un sere Forderungen realistisch und zukunftsorientiert sind N A M E N N A C H R I C H T E N Fo to I G B C E Fo to H er z un d H er z Fo to gr afi e TA R I F M E L D U N G E N WASSER UND ABWASSER BODDENLAND Entgelterhöhung ab 01 04 2019 und 01 04 2020 um je 60 Euro plus 1 5 Prozent Erhöhung der Azubivergütung ab 01 04 2019 und 01 04 2020 um 60 Euro je Ausbildungsjahr Erhöhung des Weihnachtsgel des auf 70 Prozent 2019 und 80 Prozent vom Oktobergehalt 2020 Erhöhung der Tagespauschalen für Rufbereitschaften um 5 Euro Erhöhung der vermögenswirksamen Leistungen für IG BCE Mitglieder um 20 Euro Unorganisierte erhalten 6 65 Euro Monat Erhöhung der Jubiläumsgelder MÖLLERWERKE NEUSTADT GLEWE 2019 Erhöhung der Ur laubstage auf 26 und 2020 auf 28 Erhöhung der Entgelte AEL APPARATEBAU LEISNIG In weiten Teilen wurde ein neu er Hausmanteltarifvertrag vereinbart mit deutlichen Verbesse rungen für die Kollegen ab April 2019 gibt es 75 Euro mehr je Entgeltgruppe ab 01 04 2020 weitere 45 Euro NAMMO SCHÖNEBECK 4 Prozent Tariferhöhung ab 01 07 2019 sowie ab 01 07 2020 das Urlaubsgeld erhöht sich ab 01 06 2019 auf 30 Euro für jeden tariflichen Urlaubstag 2019 und 2020 gibt es jeweils einmalig 500 Euro DHW RODLEBEN Erfolgreicher Tarifab schluss beim DHW Rodleben Die Mitar beiter erhalten für 12 Monate 7 Prozent mehr Entgelt und die bisherige Leistungs bewertung wird durch Entgeltstufen nach Tätigkeitsjahren ersetzt Des Weiteren gibt es ein Urlaubsgeld in Höhe von 30 Euro für jeden tariflichen Urlaubstag ab dem 01 01 2020 Fo to D ir k Le hn er t Demo der Kohle Kumpel SPREMBERG Lautstarker Empfang in der Lausitz 1500 Lausitzer Bergleute machten sich am 9 Septem ber für den Kom promiss der Kom mission für Wachs tum Strukturwan del und Beschäfti gung KWSB der sogenannten Koh lekommission stark Mit Plakaten und Transparenten begrüßten sie die Teilnehmer der Lau sitz Konferenz Strukturwandel und Energiewende im Suhler Klubhaus am Industriegebiet Schwarze Pumpe Spremberg Die Konferenz wurde von der Brandenburgischen Staats kanzlei dem Klimainstitut IKEM und dem Projektpartner WindNODE ausgerichtet Die Botschaft der Bergleute an die anwesenden Experten Unternehmer und politi schen Vertreter zu denen auch die Bundesvorsitzende der Grünen Annalena Baer bock gehörte war klar Bei Koalitionsverhandlungen in Sachsen und Brandenburg darf der mühsam gefundene Kompromiss nicht Verhand lungsmasse werden Die IG BCE fordert eine 1 1 Umset zung des Kommissionsergeb nisses Fo to f ra nk ef ot og ra fi e de 1500 Lausitzer Bergleute fordern die Umset zung der erreichten Kompromisse

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 36
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.