29kompakt Oktober 2019 Digital ohne Angst HANNOVER Beschäftigte im Norden verlangen Plan Mehr als 70 Prozent der Be schäftigten in den Branchen der IG BCE in Norddeutsch land traut sich das Schritt halten mit der Digitalisierung ohne Angst um den Arbeits platz zu Ebenso viele halten eine stringente Digitalisie rungsstrategie ihres Betriebs für erforderlich Die Hälfte allerdings fühlt sich durch die Digitalisierung auch mit wachsender Arbeits verdichtung belastet Den noch sind 56 Prozent offen für Veränderung am Arbeits platz Das ergab die regionale Auswertung des Monitors Digitalisierung einer Um frage der IG BCE Stiftung Ar beit und Um welt an der sich in Nieder sachsen Schles wig Holstein Hamburg und Bremen etwa 1000 Beschäf tigte beteiligt ha ben Dazu gehör ten Kollegen des Automobil zulieferers Con tinental in Hannover des Duftherstellers Symrise in Holzminden und der Ham burger Aluminiumhütte Tri met Die Zahlen für Nord deutschland lagen bei all diesen Antworten höher als im Bundesdurchschnitt Die Beschäftigten im Norden wollen die Digitalisierung aktiv mitgestalten aber in vielen Betrieben ist noch un klar wohin die Reise genau gehen soll sagt Ralf Becker der Leiter des IG BCE Lan desbezirks Nord mit Blick auf die Ergebnisse der Studie Mehr Mitbestimmung und Weiterbildung seien Voraus setzungen dafür Ausbildung beginnt mit Spaß GRÖMITZ 27 neue Auszubildende aus dem IG BCE Bezirk Südniedersachsen haben sich am letz ten Wochenende im Juli zum Kennenler nen im Jugenddorf Hans Böckler in Grömitz an der Ost see getroffen Wichtigste Themen waren der Einstieg ins Berufsleben und die Angebote der Ge werkschaft Sport und Strand gehörten dazu Viele Antworten kamen aus der Chemieindustrie Q ue lle G oo dw or k G m bH IG BCE bietet Wochenende an der Ostsee an Fo to M ar ty F al k an Martin Thiel 47 Betriebsrat und Vivien Möhle 23 Jugend und Auszubil dendenvertreterin bei Auria Solutions in Adelheidsdorf Wie kam es zur Jugendarbeit des Betriebsrats bei Auria Martin Angefangen hat das in der Entwicklungsabteilung in der ich damals gearbeitet habe Dort waren auch die Auszubil denden vier Wochen Die habe ich dann an die Hand genom men und gemeinsam mit ihnen an Projekten gearbeitet zum Beispiel Werkzeuge und andere Dinge gebaut 2017 habe ich erstmals eine Wahl zur Jugend und Auszubildendenver tretung JAV als Betriebsrat begleitet und durchgeführt seit 2018 bin ich als freigestellter Betriebsrat zuständig für Jugend und Auszubildende Inzwischen haben wir zu den Aus zubildenden einen Zugang es hat sich eine richtige Gemein schaft entwickelt Was hat sich in den letzten zwei Jahren für Azubis verändert Vivien Wir haben jetzt eine Art Brückenfunktion zwischen den Azubis und dem Betriebsrat oder sogar zwischen Azubis und dem Arbeitgeber Wenn sie mit ihren Problemen nicht zum Chef gehen wollen tragen sie das an uns heran Der Kontakt ist viel enger und intensiver geworden Seit einigen Monaten haben wir auch eine Azubi Ecke in der Kantine Die Auszubildenden haben sich dadurch untereinander viel besser kennengelernt und unternehmen auch etwas gemein sam als Gruppe Der Zusammenhalt ist dadurch sehr ge stärkt worden Welchen Stellenwert hat die IG BCE bei den Auszubildenden Martin Sie bekommen sofort mit Das ist was Gutes Sie haben gemerkt dass man etwas zurückbekommt dass man unterstützt wird Wenn mal Probleme mit dem Vorgesetzten auftauchen ist der Betriebsrat da und wir machen dann immer deutlich Ohne die Gewerkschaft würde das nicht funktionieren Neben der IG BCE in Hannover engagiert sich auch die Ortsgruppe Celle sehr für die Auszubildenden Dazu kommen die vielen Angebote der IG BCE für Azubis wie beim Bildungsurlaub demnächst die Fahrt nach Berlin bei der viele unserer Auszubildenden dabei sind Die Fragen stellte Niklas Bollmann Fo to N ik la s B ol lm an n Fragen zur gewerkschaftlichen Jugendarbeit im Betrieb 3

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 35
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.