29kompakt Oktober 2019 Investitionen fixiert FREIBURG Cerdia Standort bis 2025 gesichert Der Spezialchemie Hersteller Cerdia ehemals Rhodia Ace tow hat sich in Verhandlun gen mit der IG BCE da zu verpflichtet bis 2025 auf betriebsbedingte Kündigun gen zu verzichten Ebenso wurde vereinbart dass wäh rend dieses Zeitraums 90 Mil lionen Euro in die Moderni sierung der Produktionsanla gen fließen Die Zusagen sind Teil eines Kompromisses um den Cerdia Standort Freiburg langfristig zu sichern Im Juni gab das Unterneh men bekannt die laufenden Kosten pro Jahr um 12 5 Mil lionen Euro senken zu wol len Die Verhandlungen waren ein Kampf blickt Betriebs ratsvorsitzende Cornelia Kainz zurück Wir konnten durch setzen dass es zu keinen betriebsbedingten Kündigun gen kommt und Verlagerun gen nur mit unserer Zustim mung möglich sind Selbst dann wenn das Unterneh men möglicherweise weiter verkauft wird muss der Käufer all diese Verpflichtun gen übernehmen betont sie Im Gegenzug akzeptier ten IG BCE und Betriebs rat die Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden zu erhöhen Zu dem bezahlt Cerdia künftige Tarifentgelt Zuwächse bis 2025 wenn auch begrenzt und kann das Urlaubs und Weih nachtsgeld reduzieren Uns war wichtig dass gerade letz tere Einschnitte die IG BCE Mitglieder deutlich weniger treffen betont Landesbe zirksleiterin Catharina Clay Konkret Je nach Beitritt zur Gewerkschaft erhalten Mit glieder bis zu 600 Euro pro Jahr mehr als Nichtmitglieder Wir sind in Vorleistung gegangen jetzt muss der Arbeitgeber seine Zusagen zur Standortsicherung umset zen schildert Cornelia Kainz die Erwartungen der rund 760 Beschäftigten ass Fo to P ix ab ay Cerdia stellt Celluloseacetate her wichtige Bestandteile eines jeden Zigarettenfilters Treue Gewerkschaftsmitglieder treffen die Einschnitte deutlich weniger Catharina Clay Landesbezirksleiterin Baden WürttembergFo to T ho m as K ie nz le Wie sind bislang deine Erfahrungen vor Ort Durchweg angenehm Ich wurde bisher überall freundlich auf genommen Sicherlich gibt es jetzt viele Veränderungen weil ich einfach andere Schwerpunkte setze als mein Vorgänger Das ist aber ein normaler Prozess und als solcher wird er akzeptiert Das so häufige Das haben wir schon immer so gemacht ist mir bisher selten begegnet und wenn dann nicht als Totschlagargument Auch in Südbaden spielt Pharma eine große Rolle Was bedeutet das für deine Arbeit Natürlich hat der Wirtschaftszweig in unserer Region hier eine große Bedeutung Doch ich möchte dass wir als Bezirk offen sind für die Anliegen all unserer Mitglieder unabhängig davon wo sie arbeiten Es soll jede und jeder zu uns kommen und seine und ihre Vorstellungen und Ideen äußern können Und wenn sich daraus ein Arbeitskreis für Beschäftigte in der Pharmaindustrie ergibt unterstützen und begleiten wir das gern Das tun wir allerdings ebenso bereitwillig wenn sich Mit glieder die zum Beispiel bei Automobilzulieferern tätig sind über uns vernetzen wollen Wo lädst du deine Akkus auf Ganz klassisch Zuhause Bei und mit meiner Familie mit Mann zwei Kindern zwei Hunden Haus und Garten Petra Hartwig die seit März 2019 den Bezirk Freiburg leitet will Gewerkschaft lebendig machen Fragen an Petra Hartwig 3 Fo to K at ri n Lo ck er In drei von fünf Bezirksleitungen des Landesbezirks fand ein Genera tionenwechsel statt In unserer neuen Serie sprechen wir mit den Neuen über ihre Pläne die Arbeit vor Ort zu gestalten und fragen die Erfahrenen nach ihren Erfolgsrezepten Teil 3 Bezirk Freiburg Petra Hartwig auf der 1 Mai Kundgebung in Rheinfelden Fo to W ilf ri ed P en sh or n

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.