10 kompakt Oktober 2019 AKTUELLES Roboterland Deutschland Psychische Leiden verdreifacht Deutschland zählt nach Angaben der In ternational Federation of Robotics IFR zu den Volkswirtschaften mit der größ ten Roboterdichte weltweit 2018 kamen nach Angaben des Branchenverbandes auf 10 000 Arbeitnehmer 338 Einheiten Nach Singapur 831 Einheiten und Südkorea 774 rangiere die Bundesre publik damit auf Rang Drei Die Zahl der verkauften Industrieroboter stieg in Deutschland 26 Prozent auf den Rekord wert von fast 27 000 Einheiten Weltweit legte der Absatz den Angaben zufolge um 6 Prozent auf 422 000 Einheiten zu Wir haben 2018 weltweit eine dynamische Entwicklung mit neuem Umsatzrekord gesehen auch wenn die Haupt Roboterkun den die Automobil und Elektronikindustrie ein schwieriges Jahr hatten erläu terte IFR Präsident Junji Tsuda laut Mitteilung Der Handelskonflikt zwischen den USA und China sorge für Verunsicherung die Kunden neigten dazu Investitionen zu verschieben Für das laufende Jahr erwartet der Branchenverband weltweit eine Wachstumspause Von 2020 bis 2022 rechnet er aber mit einem durchschnittlichen Zuwachs von 12 Prozent pro Jahr DIE ZAHL DER FEHLTAGE von Arbeit nehmern wegen psychischer Leiden hat sich in den letzten 20 Jahren mehr als verdreifacht Das geht aus einer Langzeit untersuchung der DAK Gesundheit her vor In ihrem Psychoreport 2019 hat die Krankenkasse die Fehltage ihrer Ver sicherten seit 1997 ausgewertet Die Krankschreibungen von Arbeitnehmern wegen psychischer Leiden erreichten mit durchschnittlich 2 5 Krankentagen pro Versichertem demnach im Jahr 2017 ei nen Höchststand 20 Jahre vorher waren es nur 0 7 Krankheitstage Der DAK Re port zeigt dass die Zahl der Fehltage mit dem Alter kontinuierlich zunimmt Und Frauen sind deutlich häufiger wegen Seelenleiden krankgeschrieben als Män ner Im Ländervergleich sind die Bayern am wenigsten wegen psychischer Proble me krank 1 9 Fehltage pro Versichertem im Jahr 2018 die Saarländer am häu figsten 3 1 Fehltage In der DAK Ge sundheit sind mehr als fünf Millionen Menschen versichert Sie gehört damit zu den größten gesetzlichen Krankenver sicherungen in Deutschland Auch dem Vormarsch Kollege Roboter Psychische Erkranungen haben in den letz ten 20 Jahren zu einer Verdreifachung von Fehltagen geführt Wie viel Mensch erträgt die Erde So provozierend fragte das gp magazin der IG Chemie Papier Keramik vor 25 Jahren im Oktober Heft des Jahres 1994 Hintergrund des Artikels war die dritte Weltbevöl kerungskonferenz die kurz zuvor in Kairo getagt hatte Damals zählt die Erde rund 5 7 Milliarden Menschen und es wurde bis zum Jahr 2025 eine annähernde Verdopplung erwartet Ganz so heftig ist es nicht gekommen 2019 leben etwa 7 7 Milliarden Menschen auf dem blauen Planeten die Zehn Milliar den Marke wird nach heutigen Prognosen wohl erst jenseits des Jahres 2050 geknackt werden Die Kairoer Weltbevölkerungskonferenz formulierte angesichts der rasanten Bevölkerungsentwicklung und den damit einhergehenden Nöten in den Entwicklungsländern einen ehrgeizi gen Aktionsplan Jeder Mensch muss selbst über Sexualität und Fortpflan zung bestimmen können was vor dem dem Hintergrund weltweit massiv verbreiteter Frauen Unterdrü ckung und religiösen Eiferern die Verhütung als Teuferszeug erachten ein durchaus revolutionärer An spruch war und eigentlich bis heute ist Zugleich ging es der Konferenz aber auch darum den Wert jedes Menschen zu betonen egal wie voll die Erde ist Auf die eingangs aufgeworfenen Frage wie viel Menschen die Erde erträgt ist in dem 25 Jahre alten Bericht des gp magazin eine zeitlos wahre Antwort zu lesen Das hängt davon ab ob die Zukunft der Menschheit von Menschlichkeit geprägt sein wird V O R 2 5 J A H R E N Fo to P ic tu re A lli an ce Fo to P ic tu re A lli an ce

Vorschau IG BCE Kompakt 10/2019 Seite 10
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.