38 kompakt September 2019 TIPPS PFLEGEZEIT Rücken frei für Pflege Es passiert jeden Tag irgendwo und niemand ist darauf vorbereitet Ein naher Angehöriger erkrankt schwer und braucht Pflege Tausend Fragen stürzen auf einen ein WO FINDE ICH auf die Schnelle Unterstützung WIE ORGANISIERE ich die Pflege WIE REGELE ich das alles neben der normalen Arbeit B ereits heute kümmert sich jeder zehnte Beschäftigte nach Feier abend um den kranken Ehe mann die demente Mutter oder eine pflegebedürftige Nachbarin 2 5 Millio nen Menschen zwei Drittel aller Pflege bedürftigen werden zu Hause und nicht im Heim umsorgt Wie viele der Laien Pflegerinnen mit dieser Aufgabe über fordert sind erfasst keine Statistik Dass die Zahl der Pflegebedürftigen in den nächsten Jahren dramatisch steigen wird fehlt dagegen in keiner Prognose 2008 reagierte die Politik erstmals und stärkte mit dem Pflegezeitgesetz all jenen den Rücken die sich eine berufliche Auszeit wünschen um einen familiären Pflegefall zu schultern Seitdem gibt es einen Rechtsanspruch auf eine kurzzei tige Arbeitsfreistellung und eine längere Pflegezeit Das bedeutet Niemand ist nicht Sollte der Arbeitgeber tatsächlich das Gehalt für die Tage streichen an denen man nicht erschienen ist besteht seit 2015 die Möglichkeit bei der Pflege versicherung des Patienten der betreut wird eine finanzielle Hilfe zu bean tragen Die Kasse erstattet in der Regel 90 Prozent des ausgefallenen Netto Verdienstes maximal 103 25 Euro am Tag Die zehntägige Auszeit für die Rege lung des Pflegefalls kann laut Gesetz kein zweites Mal für denselben Patien ten beantragt werden Wer die häusliche Pflege naher Ange höriger unter anderem der Eltern Kin der Lebenspartner oder Geschwister eine Zeitlang selbst übernehmen will dem räumt der Gesetzgeber einen Rechts anspruch auf einen Sonderurlaub von maximal einem halben Jahr ein Aller dings gilt dies nur in Betrieben mit mehr auf das Wohlwollen des Chefs oder betriebliche Modelle angewiesen Den noch wird das gesetzliche Angebot bis heute selten genutzt Ein Grund sind die komplizierten Regeln DIE KURZZEITIGE FREISTELLUNG ist auf maximal zehn Tage begrenzt gilt für alle Betriebe unabhängig von ihrer Größe und setzt einen akuten Notfall in der Familie voraus Wer sie in Anspruch nehmen will muss unverzüglich seinen Arbeitgeber informieren und ihm zu gleich mitteilen wie lange er voraus sichtlich ausfallen wird Eine Zu stimmung des Arbeitgebers ist nicht er forderlich Allerdings darf der Chef ein ärztliches Attest verlangen das die Pflege bedürftigkeit des nahen Angehörigen be scheinigt Ein Recht auf Lohnfortzah lung während der kurzen Auszeit gibt es

Vorschau IG BCE Kompakt 9/2019 Seite 56
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.