34 kompakt September 2019 TENDENZEN DIGITALISIERUNG Lust am Lernen DER DIGITALE WANDEL nimmt Fahrt auf und verlangt nach neuen beruflichen Kompetenzen Die Beschäftigten in den Branchen der IG BCE stellen sich der Herausforderung Was fehlt sind Arbeitgeber die diese Motivation durch gute Weiterbildung unterstützen D ie Beschäftigten in den Branchen der IG BCE stehen dem digitalen Wandel überwiegend entspannt und zuversichtlich gegenüber Sie ha ben keine Angst vor viel beschworenen Negativeffekten der Digitalisierung etwa das Gefühl überwacht fremdbestimmt oder durch digitale Technik austausch bar zu werden Sie fürchten auch nicht von Tempo und Tiefe des Wandels abge hängt zu werden 71 Prozent der Be schäftigten trauen sich zu mit der Digi talisierung Schritt halten zu können 54 Prozent sind offen für Veränderun gen am Arbeitsplatz 64 Prozent haben keine Sorge um ihren Job Das sind eini ge der ermutigenden Erkenntnisse des Monitors Digitalisierung den IG BCE und der Stiftung Arbeit und Umwelt kürzlich veröffentlicht haben mit 14 000 Teilnehmern eine der größten Umfragen unter Industriebeschäftigten die in Deutschland bislang zu dem The ma durchgeführt wurde Was die Studie allerdings auch zeigt bis her sind es vor allem digitale Kommuni kationsmittel E Mail virtuelle Gruppen räume digitale Team Plattformen die in den Betrieben etabliert sind also gelern te Formen der Digitalisierung Technolo gien die hingegen unmittelbar auf pro duktionsnahe Berufe einwirken etwa Tracking Tools sensorgesteuerte Roboter Exoskellette und andere funktions erweiternde Mensch Maschine Verbin dungen prägen den Arbeitsalltag bislang kaum werden dies aber früher oder später aber in teils erheblichem Umfang tun Obwohl viele Beschäftigte im Organi sationsbereich der IG BCE wissen dass der eigentliche Wandel erst noch bevor steht lassen sie sich nicht verrückt ma chen Sie bleiben gelassen und selbstbe wusst betont Francesco Grioli im geschäftsführenden Hauptvorstand der IG BCE unter anderem verantwortliche für das Themenfeld Digitalisierung Das hat zum einen sicher damit zu tun dass die Kolleginnen und Kollegen in ihren oftmals hoch innovativen Bran chen ohnehin schon ein hohes Maß an Technisierung gewohnt sind Zum ande ren können sie selbstbewusst sein weil sie hervorragend ausgebildet sind ihre Jobs ausgezeichnet beherrschen Damit dies auch in Zukunft so bleibt wird ein Thema deutlich wichtiger wer den müssen Qualifizierung und Weiter bildung Denn angesichts eines quer durch nahezu alle Branchen stramm an Fo to A nd re w B ro ok es p ic tu re a lli an ce

Vorschau IG BCE Kompakt 9/2019 Seite 52
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.