15kompakt September 2019 Quellen und Bakterien in chemische Grundstoffe wie Butanol und Hexanol umzuwandeln Ausgangsstoffe unter an derem für Spezialkunststoffe oder Nah rungsergänzungsmittel Das an den na türlichen Prozess der Photosynthese angelehnte Verfahren führt zwei grund legende chemische Umwandlungsprozes se zu einer künstlichen Photosynthese zusammen Die Elektrolyse und die Fer mentation Im ersten Schritt der Elektrolyse wird Kohlendioxid unter Mitwirkung von Was ser und grünem Strom in Kohlenmonoxid umgewandelt Dieses Gas wird im zweiten Schritt der Fermentation von Mikroorga nismen aufgenommen die es in die benö tigen Spezialchemie Grundstoffe umwan deln Das Rheticus getaufte Projekt weist nicht nur mögliche Wege zu einer zugleich ökologischen und wirtschaftftlichen Pro duktion von Chemieprodukten syntheti schen Kraftstoffen oder Düngemitteln Entsprechende Produktionsanlagen könn ten darüber hinaus auch als Speicher für erneuerbaren Strom fungieren und zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen UM DERARTIGE TECHNOLOGIEN im in dustriellen Maßstab zu realisieren bleibt die CO2 Gewinnung eine entscheidende Herausforderung Die Erdatmosphäre ist zwar voll von dem Klimagas doch es dort einzusammeln wäre eine techni sche und finanzielle Herkulesaufgabe Der Essener Stahlkonzern Thyssen Krupp hat deshalb mit 17 Partnern aus Industrie und Wissenschaft das Projekt Carbon 2Chem initiiert mit dem Ziel Hütten gase direkt am Entstehungsort einzufan gen das enthaltene CO2 herauszufiltern und es chemischen Syntheseprozessen wie der künstlichen Photosynthese zu zuführen Eine perfekte Kreislaufwirt schaft also Sobald die Technologie in Serie geht könnten jährlich immerhin bis zu 20 Millionen Tonnen Hüttengas das entspricht etwa zehn Prozent der CO2 Emissionen von Industrie und verarbei tendem Gewerbes in Deutschland neu tralisiert und wirtschaftlich nutzbar ge macht werden cht keine Ideologien D ie US Schauspielerin Angelina Jo lie ließ sich vor sechs Jahren ihre Brüste vorsorglich entfernen zwei Jah re später auch die Eierstöcke Aus schlaggebend für diese drastischen Schritte war eine stark erhöhte Wahr scheinlichkeit dass Jolie vor ihrem 40 Geburtstag an erblichem Brust und Eierstockkrebs erkranken könnte Jolies Entscheidung beruhte auf einem Gentest Die Analyse ergab dass sie Trägerin eines seltenen mutierten BRCA1 Gens ist das das Risiko für Brust und Eierstockkrebs stark erhöht Laut Test lag ihre Erkrankungswahr Fo to S an ofi scheinlichkeit bei 87 Prozent Bereits Jolies Mutter Tante und Großmutter waren an Krebs verstorben Mit ihrer Entscheidung lenkte Jolie die öffent liche Wahrnehmung nebenbei auch auf ein zukunftsweisendes Feld in der Ge sundheitsforschung die personalisierte Medizin DER PHARMAKONZERN SANOFI be schäftigt sich schon länger damit Per sonalisierte Medizin hat drei Ziele er klärt Prof Dr Jochen Maas Geschäfts führer Forschung und Entwicklung der 2 Personalisierte Medizin Die Macht der Gene Probennahme aus einer Zellkultur Die Nährlösung hat eine typische rosarote Farbe

Vorschau IG BCE Kompakt 9/2019 Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.