33kompakt Juli August 2019 Modell Auf Betriebsebene kann eine Ar beitszeit zwischen 32 und 40 Stunden vereinbart werden Das ist besonders für Arbeitnehmer im Schichtbetrieb inte ressant erklärt Henniger Die müssen so bei einem Fünfschichtsystem und 33 6 Wochenstunden keine zusätzlichen Schichten mehr einbringen Einigen sich die Betriebsparteien nicht wird die Wo chenarbeitszeit bis 2023 in drei Schritten bis zur 38 5 Sunden Woche angepasst FÜR DIE TARIFPOLITIK ergeben sich aus dem Urteil des Europäischen Ge richtshofs keine großen Änderungen sagt Andreas Henniger Tarifverträge setzen die Erfassung der Arbeitszeit im mer schon voraus auch die Vergütung wird ja nach der Arbeitszeit bemessen Angepasst werden müsse das Arbeitszeit gesetz das bisher nur die Erfassung von Überstunden vorschreibt So kann man nachvollziehen was in vernünfti gen Betrieben sowieso geregelt wird sagt Henniger Und es gilt auch für die Vertrauensarbeitszeit Eine neue Ausrichtung brauchen nach Einschätzung von Stefan Solt mann Betriebsvereinbarungen über mo biles Arbeiten Wegen der technischen Entwicklung arbeiten immer mehr Men schen unterwegs oder zu Hause Für sie muss die Arbeit selbst klar definiert wer den damit sie zeitlich erfasst werden kann auch ihre Grauzonen Technisch ist das kein Problem Allerdings müssen wir auch dafür sorgen dass bei der Art der Erfassung der Datenschutz gewähr leistet wird Umstritten ist der außertarifliche Be reich Höherqualifizierte wollen oft selbst an ihrer Leistung gemessen wer den und zählen die Stunden absichtlich nicht dafür sorgt schon der Konkur renzdruck untereinander Solche Fälle gebe es zum Beispiel in der Forschung G ra fi k iS to ck ph ot o gr yn ol d und Ent wicklung weiß Andreas Henniger wo viele Beschäftigte außerta riflich bezahlt werden Auch junge Kolleginnen und Kollegen fühl ten sich durch einen Arbeitszeitrahmen zunächst eher eingeschränkt Sie ste hen der Gewerkschaft nicht automa tisch nahe aber mit die sem Thema besteht die Möglichkeit auch diese Be schäftigtengruppen für die IG BCE zu gewinnen hofft Stefan Soltmann Schließlich drohe die Gefahr zu hoher Belastung auch ihnen Andreas Henni ger ist optimistisch Als Gewerkschaft haben wir durch das Urteil jetzt einen Ansatzpunkt Sigrid Thomsen

Vorschau IG BCE Kompakt 7-8/2019 Seite 47
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.