29kompakt Juli August 2019 langen Entlastung Arbeitszeiten stehen im Mittelpunkt ein entsteht ßen sich zusammen IG BCE wird schlagkräftiger Deshalb stellten die beiden Bezirke einen Antrag beim Hauptvorstand der IG BCE in Hannover sich zusammen schließen zu können Diesen Antrag hat der Hauptvor stand nun angenommen Für die Mitglieder ändert sich zunächst nichts In ei ner Übergangszeit wird die IG BCE an beiden Bezirks standorten wie gewohnt präsent und erreichbar sein Mittelfristig suchen die Be zirke einen neuen Sitz Der neue Standort wird den heutigen Anforderungen in Sachen Kommunikation Er reichbarkeit und Barrierefrei heit Rechnung tragen sagt Bodo Wilms Insbesondere Letzteres sei für die älteren Mitglieder wichtig wenn sie zum Beispiel gewerkschaft liche Beratung in Sozialrechts Fragen suchen Neue Adresse und Telefonnummern wer den den Mitgliedern recht zeitig mitgeteilt Durch ein größeres Team wird der neue Bezirk eine hö here Präsenz in den Betrie ben erreichen können sind sich die Bezirksleiter sicher Ein weiterer Schwerpunkt der künftigen Arbeit wird auf der gewerkschaftlichen Er schließung neuer Betriebe liegen Auch hier sehen die bisherigen Bezirksleiter Vor teile durch die Größe des Teams Schon bislang haben bei de Bezirke eng miteinan der kooperiert beispielsweise mit gemeinsamen Arbeits kreisen für Migration und für Jugend Spannende Diskussion oben Wie entlasten wir die Beschäftigten IG BCE Landesbezirksleiter Frank Löllgen unten links betonte Die steigende Arbeitsverdichtung ist ein echtes Problem Praktiker aus den Betrieben bestimmen die Tarifpolitik der IG BCE unten rechts IG BCE das die Tarifpolitik der Gewerkschaft bestimmt Klar ist Die IG BCE wird bei der Arbeitszeit auf Ände rungen drängen Moderne Arbeitszeiten sind ein Thema das wir nicht unter den Tisch fallen lassen werden versi cherte Ralf Sikorski oberster Tarifpolitiker der IG BCE der auch die Verhandlungen auf Bundesebene führen wird Im vergangenen Jahr hatte die IG BCE einen sehr guten Abschluss für die Beschäftig ten der Chemieindustrie er zielt Neben einer Erhöhung der Entgelte von im Schnitt stolzen 4 6 Prozent trotzte die Gewerkschaft den Arbeitge bern die Zusage ab an den Arbeitszeiten etwas zu ändern Dazu diente die sogenannte Roadmap 4 0 Sie steht für den Willen von IG BCE und Arbeitgebern gemeinsam neue Modelle für moderne entlastende Arbeitszeiten zu entwickeln Fo to s 3 Ir is P fi ff ne r Fo to I G B C E

Vorschau IG BCE Kompakt 7-8/2019 Seite 39
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.