kompakt Juli August 2019 27 Eure Kompetenz wird gebraucht HANNOVER Netzwerkarbeit ist wichtig Mehr als 220 Schwerbehindertenvertreter treffen sich auf ihrer Jahrestagung Ein Viertel der Betriebe in Deutschland hat keine Menschen mit Behinde rung eingestellt kritisierte Pe tra Reinbold Knape Mitglied des geschäftsführenden Haupt vorstands der IG BCE beim Auftakt der Jahrestagung der Schwerbehindertenvertreter SBV Das geht nicht Schon gar nicht angesichts des herrschenden Fachkräfte mangels Immerhin sei das Recht auf Teilhabe also auch in Ausbildung Fortbildung und im Beruf ein Menschenrecht Eine gute Demokratie müsse inklusiv sein betonte auch Jür gen Dusel Bundesbeauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung Dabei geht es nicht darum alles gleich zu machen Sondern um gleiche Chancen für alle Die IG BCE nimmt ihre Ver antwortung wahr in Form der eigens gegründeten Abteilung Diversity und Antidiskriminie rung oder im Arbeitskreis für das Engagement der SBVen beispielsweise Und indem sie ihre Schwerbehindertenvertre ter auch auf lokaler Ebene un terstützt Menschen mit Be hinderung brauchen eine starke Stimme sagte Rein bold Knape Seit der Wahl der neuen SBVen im vorigen Herbst liege der Organisati onsgrad bei mehr als 80 Pro zent betonte sie Doch die SBVen brauchen weiterhin Unterstützung Ei nen Rahmen bietet die IG BCE mit ihrem Aktionsplan Inklu sion Dabei arbeiten SBVen und Betriebsräte mit der Ge werkschaft Hand in Hand an Karin Erhard Dritte von links wird neu in den geschäftsführenden Haupt vorstand aufgenommen Edeltraud Glänzer Vierte von links scheidet aus Ralf Sikorski ganz rechts ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Umsetzung der UN Menschenrechtskonvention auf betrieblicher Ebene Die IG BCE als Körperschaft hat den Aktionsplan unterzeich net Insgesamt seien bislang zehn Betriebe dabei sagte Reinbold Knape Currenta SBV Ursula Schiefer Alle Punkte im Aktionsplan sind auch für Arbeitgeber attraktiv Das sei en schließlich gute Argumente für die Nachwuchsgewinnung eines Unternehmens Damit Schwerbehinderten vertreter im betrieblichen All tag nicht allein sind brauchen sie direkte Kontakte zu wichti gen Partnern Das sind bei spielsweise Betriebsräte Vor gesetzte Integrationsmanager und ämter Ärzte Versiche rungen Gewerkschaft sowie Krankenkassen Aber auch die Bundesagentur für Arbeit Marcel Schwarzenberger Mehr als 220 Schwerbehindertenvertreter folgen dem Vortrag des Bundesbeauftragtem Jürgen Dusel Fo to D ir k Eg el ka m p Fo to D an ie l B eh re nd t Am Ende gab es lange stehende Ovationen Den Mitgliedern des 150 köpfigen Beirats lag es offenbar am Herzen Edel traud Glänzer Dank und An erkennung für ihr 14 jähriges Wirken im geschäftsfüh renden Hauptvorstand der IG BCE zu zollen Glänzer hat dieses Mandat und das der stellvertretenden Vorsit zenden auf der Beiratssit zung im Juni zurückge geben bleibt der IG BCE aber aktiv verbunden etwa als Vorstandsvorsitzende der August Schmidt Stiftung und alternierende Vorstandsvor sitzende der Deutschen Ren tenversicherung Knappschaft Bahn See Neues Mitglied im Spitzen team der IG BCE ist Karin Er hard bislang Justiziarin der Gewerkschaft Der Beirat wählte sie mit 92 8 Prozent der Stimmen Zum stellvertre tenden Vorsitzenden wurde Ralf Sikorski gewählt Er er hielt 98 2 Prozent der Stim men Er bleibt verantwortlich für die Tarifpolitik Karin Erhard übernimmt unter anderem die Bereiche Mitbestimmung und Gleichstellung Redaktion Rückenwind für neues Spitzenteam HANNOVER Wahlergebnisse jenseits der 90 Prozent für Karin Erhard und Ralf Sikorski Ovationen für Edeltraud Glänzer

Vorschau IG BCE Kompakt 7-8/2019 Seite 27
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.