VOR ORT BADEN WÜRTTEMBERG 28 kompakt Juni 2019 Zu Besuch bei Essity MANNHEIM Wie ist es um die Perspek tiven für die Industrie arbeitsplätze in Zeiten der Energiewende und des Kohleausstiegs bestellt Dieser Fra ge ging ein DGB Team unter Führung des Landesvorsitzenden Martin Kunz mann in drei exemplarisch ausgewählten Mannheimer Industriebetrieben nach Eine Station war der Hygiene papier Hersteller Essity Ein energieintensives Werk welches seinen Stromverbrauch weitgehend selbst deckt Aktuell beschäftigt den Standort wieder das Thema der EEG Vergütung Noch immer fehlt die politische Zusage dass unser Werk als Produzent von Strom aus Biomasse wie andere Bestandsanlagen auch weiterhin die Förde rung erhält kritisiert Betriebsratsvorsitzender Frank Gottselig Es ist für mich unverständlich dass das Bundes wirtschaftsministerium die jeweiligen Beschlüsse des Bundestags und des Bundesrats nicht umsetzt Abschied in Altersteilzeit EGGENSTEIN LEOPOLDSHAFEN Sigrid Heidorn langjährige Assis tentin des Betriebsrats der Kern technischen Entsorgung Karls ruhe wechselte im April in die passive Phase der Altersteilzeit Für Bezirksleiter Karsten Rehbein Grund genug ihr mit einem Prä sent Foto für ihr immer zu verlässiges Büromanagement per sönlich zu danken Delegationsreise nach Israel STUTTGART ULM Die von der DGB Jugend Baden Würt temberg alle zwei Jahre organisierte Delegationsreise zum israelischen Gewerkschaftsbund begleiteten für die IG BCE Christian Albrecht Florian Hüfner und Maxi Ruoff von links nach rechts Dort diskutierte der Ge werkschaftsnachwuchs die aktuellen politischen Ver hältnisse sowie die Arbeits und Gewerkschaftswelt in Israel und gedachte der NS Opfer N A M E N N A C H R I C H T E N Einstimmig gewählt FREIBURG Petra Hartwig wurde vom Bezirksvorstand einstimmig zur neuen Be zirksleiterin gewählt Die studierte Politikwissen schaftlerin war 16 Jahre Gewerkschaftssekretärin in mehreren Bezirken zuletzt stellvertretende Landes bezirksleiterin Nordost Besonderes Anliegen ist der 43 Jährigen die Intensivierung der Jugendarbeit Wir wollen auch näher an unsere Mitglie der und bieten dafür die direkte Kommunikation via Messenger an lädt sie zur Anmeldung ein freiburg igbce de Hartwig folgt Wilfried Pens horn der in Ruhestand ging Fo to D G B B W Fo to A nj a La ng e Fo to U w e B oe s Ausbildung neu denken OBERDERDINGEN Wie sieht die Ausbil dung der Zukunft aus Was ist illuso risch welche Ideen könnten im Betrieb umsetzbar sein Das diskutierte der baden württembergische Gewerkschaftsnach wuchs Wir sind hier weil wir unsere Zukunft in die Hand nehmen wollen Denn wenn wir es nicht machen macht es jemand anderes betont Christian Albrecht stellvertre tender JAV Vorsitzender bei Zeller Gmelin Fazit des Future Space Wochenendes Die Jungen legen Wert auf Work Life Balance und wün schen sich mehr Raum für Kreativität und eigenständiges Arbeiten Wünsche die nun in eine gemeinsame Vision der IG BCE Jugend einfließen Gruß vom Osterhasen SCHORNDORF Zu Ostern überraschte der Bezirk Stutt gart mehrere Belegschaften mit Ostereiern Beim Pharma Unternehmen Catalent fiel die Überraschung gleich dop pelt aus Die rund 800 Be schäftigten erhielten ihren Gruß von zwei Osterhasen Die Aktion stand unter dem Motto Ostereier gibt s vom Osterhasen Tarifverträge und Lohnerhöhungen nur dank uns so Gewerkschaftssekre tär Florian Hüfner Fo to K at ha ri na G ro ne m ey er Fo to D ile k Va r Fo to G er d La sk ow sk i Praktische Workshops waren inklusive Denis Spadafina Eda Coskun Diego Crescenzo Florian Hüfner von links Neu im Bezirk Petra Hartwig Mitte

Vorschau IG BCE Kompakt 6/2019 Seite 28
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.