16 TITEL ARBEITSVERDICHTUNG kompakt Juni 2019 Teil der Entwicklung ihrer Kinder ver passen oder kaum noch Zeit und Kraft aufbringen können um einen nahen Angehörigen zu pflegen DIE URSACHEN steigender Arbeitslast sind aus Sicht der Kollegen vielfältig Neben wachsender Arbeitskomplexität durch die Digitalisierung werden vor allem Fachkräftemangel demografi scher Wandel aber auch Rationalisie rungsmaßnahmen als Gründe genannt warum die Beschäftigten immer mehr ar beiten müssen Ein häufiger Befund In vielen Betrieben ist die Personaldecke so dünn dass die Kolleginnen und Kollegen die Sorge umtreibt mehr Freizeit könnte automatisch dazu führen dass Arbeitslast und dichte noch weiter steigen Hinzu kommt in etlichen Unternehmen zuneh mende Bürokratisierung etwa durch um fassender gewordene betriebliche Prozesse September vergangenen Jah res schließlich darauf Kon zepte zum Abbau von Ar beitsbelastung zu erarbeiten und sie in der für diesen Herbst anstehenden nächs ten Runde erneut anzu packen Die Gespräche dazu laufen bereits Noch im Juni wird der Hauptvorstand der IG BCE die Forderungsemp fehlung beschließen WIE DRINGLICH das Thema Entlastung ist unterstreicht neben dem Monitor Digitali sierung auch eine Dialog Ak tion die die IG BCE mit den Abonnenten des Messengers zur Chemie Tarifrunde durch geführt hat In mehr als 600 Statements berichten die Kol legen dass Arbeitsverdich tung und Mehrarbeit ein immer prägenderes Thema sind einige Statements der Aktion auf diesen Seiten Gefragt wurde unter anderem in welchen Bereichen steigende Belas tung wahrgenommen wird und wel che Maßnahmen Abhilfe schaffen könnten Die Schilderungen bestäti gen uns wie groß der Druck ist und welchen Preis manche Kollegen zahlen sagt IG BCE Tarifvorstand Ralf Sikorski Etwa wenn sie wegen der Arbeit einen Höchste Zeit für mehr Leben Arbeitsverdichtung müssen durch den Einsatz digitaler Technologien mehrere Aufgaben gleichzeitig bewältigen 67 Der Prozentwert umfasst die Antworten trifft völlig zu trifft überwiegend zu und teils teils Meine Arbeitszeit ist zu starr Ich kann sie nicht frei gestalten Früher anfangen und früher gehen Später anfangen und später gehen Das wäre toll Ich würde mich über eine geringere Wochenarbeits zeit freuen Dafür würde ich auch gerne auf Geld verzichten Mehr Freizeit zu haben um meinen Hobbys nachzugehen Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu ver bringen ist mir wichtiger Diese Meinung teilen auch viele meiner Kollegen Ich mache momentan nebenberuflich meinen Meister und könnte etwas mehr Life in meiner Work Life Balance gebrauchen Da wir einen Pflegefall in der Familie haben muss ich manchmal früher weg Ich würde deshalb gerne öfter mobil arbeiten Das geht aber nicht Denn Arbeit wird von vielen Vorgesetzten immer noch durch Präsenz definiert Leider fehlt die Kompro missbereitschaft bei mir im Betrieb völlig Ich wünsche mir eine Ent lastung für Beschäftigte die neben dem Job auch noch Angehörige pflegen müssen Das ist nicht nur eine Zeit sondern auch eine Geldfrage Viele zahlen bei beidem oben drauf Das muss ein Ende haben Hier wünsche ich mir kreative Lösungen von Arbeitgebern und Gewerk schaft

Vorschau IG BCE Kompakt 6/2019 Seite 16
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.