TIPPS FÜR DIE TÜCKISCHE ANFANGSZEIT Oft sind es die ersten sechs Monate die über die berufliche Zukunft im Betrieb entscheiden Mit ein paar Tipps schaffen Sie die Probezeit UHR IM BLICK BEHALTEN Pünktlich zu sein ist selbstverständlich Aber nicht nur zu Beginn des Arbeitstages sollten Sie die Uhr im Blick haben sondern auch bei Abgabeterminen oder Sitzungen Und wenn das eigene Team Überstunden macht In den ersten sechs Monaten heißt es Augen zu und durch einfach mitmachen FEEDBACK EINHOLEN Was läuft gut was weniger Wo kann ich mich verbessern Fragen Sie nicht erst gegen Ende der Probezeit den Chef nach seiner Einschätzung Holen Sie sich spätestens nach der Hälfte ein Feedback von ihm Vielleicht hat er ganz andere Erwartungen an Sie und Sie wissen es nur noch nicht NICHT EINMISCHEN Manchmal läuft es nicht nach Ihrem Plan Sie fühlen sich unterfordert oder in umständliche Prozesse gepresst Lassen Sie sich den Ärger nicht anmerken Wer schon nach wenigen Tagen den Kollegen oder dem Vorgesetzten gegenüber arrogant auftritt kommt schlecht an Auch mit Verbesserungsvorschlägen halten Sie sich lieber zurück LÄSTEREIEN LASSEN Beim Flurfunk ist ebenfalls Zurückhaltung angesagt Das gilt sowohl für Klatsch und Tratsch als auch für Lästereien Schließlich kennen Sie die Kollegen noch nicht gut und wissen nicht wie Ihnen die Netzwerke gesonnen sind Setzen Sie auf distanzierte Freundlichkeit Duzen oder Siezen Sie dabei im Team je nach Gepflogenheit im Betrieb STÄRKEN AUSSPIELEN Vergessen Sie bei all der Zurückhaltung nicht sich Ihrem neuen Arbeit geber zu präsentieren Schließlich sollte das der Sinn einer Probezeit sein Bringen Sie sich ein spielen Sie Ihre Stärken aus Wie hatten Sie sich in Ihrer Bewerbungsmappe angekündigt Als besonders teamfähig Dann zeigen Sie das auch 39kompakt März 2019 URLAUB IN DER PROBEZEIT Generell gilt Auch während der Probe zeit können Beschäftigte Urlaub neh men Den Anspruch auf vollen gesetz lichen Urlaub haben sie aber erst nach Ablauf von sechs Monaten sagt Voigt Paragraf 4 Bundesurlaubsgesetz Der Rechtsanwalt rät schon beim Vor stellungsgespräch mit offenen Karten zu spielen und die bereits gebuchte Reise anzusprechen Unklug ist allerdings seine Urlaubswünsche gegen den Willen des Chefs durchdrücken zu wollen Das könnte für den Neuling das schnelle Aus bedeuten Auch mit anderen Forderungen oder mit Kritik sollte man sich während der ersten Zeit zurückhalten empfiehlt Voigt Selbst die Schwerbehinderung falls sie noch nicht Thema bei der Be werbung war würde ich verschweigen Denn der Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte greift ebenfalls erst nach sechs Monaten WIE IST DER KRANKHEITSFALL GEREGELT Auch hier gilt Ob mit oder ohne Probe zeit erst nach vier Wochen beim Arbeit geber hat man einen Anspruch auf Ent geltfortzahlung im Krankheitsfall Eine Erprobungsphase im Schleuder sitz Ja räumt Voigt ein Beschäftigte sind in der Probezeit schon ziemlich schutzlos Doch allzu negativ will der Rechtsexperte diesen Jobeinstieg nicht sehen Schließlich sei diese Testphase nicht nur für den Arbeitgeber ein Instru ment um dem Kollegen auf den Zahn zu fühlen Auch der Neueinsteiger könne so Aufgabenbereich und Umfeld kennen lernen und gegebenenfalls entscheiden ob es der richtige Job für ihn ist Übrigens Ganz willkürlich kann der Chef dann während der Probezeit doch nicht agieren Ehe er Mitarbeitern mit teilt dass er ihnen während der Probe zeit kündigt muss er den Betriebsrat an hören sofern einer existiert Gibt der Arbeitgeber vielleicht doch Gründe für die Kündigung an könnte man zum Beispiel im Falle einer Diskriminierung juristisch dagegen vorgehen Katrin Schreiter Beschäftigte sind in der Probezeit schon ziemlich schutzlos PETER VOIGT Leiter der Abteilung Arbeits und Sozialrecht

Vorschau IG BCE Kompakt 3/2019 Seite 55
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.