VOR ORT BADEN WÜRTTEMBERG 30 kompakt März 2019 Digitalisierung braucht Entlastung LUDWIGSBURG Neujahrsempfang mit Schwerpunkt 4 0 Arbeitszeiten bestimmen künftige Tarifpolitik D as wollte Frank Heßler stellvertretender Lan desbezirksleiter dann doch nicht Alexa die Be grüßung des nunmehr sieb ten Neujahrsempfangs den der Landesbezirk traditionell gemeinsam mit dem Bezirk Stuttgart veranstaltete über lassen Dazu braucht es Qualität und die können nur die Menschen liefern beton te er vor den rund 120 Be triebsräten und Arbeitgeber vertretern Nicht zufällig wählte Heßler diesen Einstieg stand die Veranstaltung doch unter einem Motto welches zuneh mend die Industrie wie die Tarifpolitik in den Branchen der IG BCE bestimmt Die Digitalisierung Festredner Francesco Grioli der im geschäftsführenden Hauptvorstand exakt diesen Bereich verantwortet stellte klar Dass 4 0 nicht nur auf Effizienzsteigerung und Re strukturierungspotenziale be grenzt werden kann darauf weist sogar McKinsey hin Eine entsprechende Studie attestierte einen enormen Weiterbildungsbedarf in den Belegschaften Zudem hob Grioli hervor dass mit mehr Flexibilität zugunsten der Arbeitgeber auch mehr Entlastung und Arbeitszeit souveränität für die Beschäf tigten einhergehen müsse Deshalb steht fest dass wir in diesem Jahr die Ar beitszeiten in das Zentrum Links Rund 120 Arbeitnehmer und Arbeitgebervertreter besuchten den Neujahrsempfang in festlichem Ambiente Rechts Festredner und Hauptvorstandsmitglied Francesco Grioli warnte davor Digitalisierung als Mittel zur Effizienzsteigerung zu missbrauchen Fo to s 5 K la us L an dr y unseres Handelns rücken werden auch in der Tarif politik Stuttgarts Bezirksleiter An dreas Klose blickte in diesem Zusammenhang auf sehr gute Haustarifabschlüsse mit vielen Mitgliedervorteilen zurück und warb bei den an wesenden Arbeitgebervertre tern für mehr Lockerheit bei diesem Thema Zukunfts gerichtet stellte er die neue Strategie seines Bezirks vor Wir sind kein Dienstleister sondern Partner so Klose Wer ein klares Bekenntnis zur IG BCE abgibt den wer den wir noch stärker fördern und unterstützen Höhepunkt des Abends Die Verleihung der IG BCE Verdienstmedaille an Irm traud Schneele Schultheiß Du hast dich angefangen von der Jugendvertreterin bis zum Mitglied im Beirat auf allen Ebenen immer für die Gewerkschaft und für die Ar beitnehmerinteressen einge setzt betonte Francesco Grioli in seiner Laudatio und verlieh im Anschluss der Betriebsratsvorsitzenden von BASF Pigment die höchste Auszeichnung der Gewerk schaft Für mich war immer klar und selbstverständlich dass wir nur gemeinsam mehr er reichen können formulier te Schneele Schultheiß das was sie schon immer ange trieben hat Links Andreas Klose stellte die neue Strategie seines Bezirks vor Mitte Frank Heßler freute sich auch über zahlreiche Vertreter aus der Politik Rechts Irmtraud Schneele Schultheiß erhielt die Verdienstmedaille der IG BCE

Vorschau IG BCE Kompakt 3/2019 Seite 30
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.