36 kompakt Februar 2019 TIPPS QUALIFIZIERUNGSCHANCENGESETZ Mehr Chancen durch Qualifizierung D ie digitale Transformation stellt wachsende Anforderungen an die Beschäftigten und ihre Fähig keiten Dem müssen Aus und Weiter bildung Rechnung tragen so Petra Reinbold Knape die im geschäftsfüh renden Hauptvorstand der IG BCE unter anderem für Bildung und Arbeitsmarkt zuständig ist Das am 1 Januar in Kraft getretene Qualifizierungschancengesetz soll Beschäftigten helfen den digitalen Wandel zu meistern RECHT AUF BERATUNG Nun haben alle Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf Weiterbildungsbe DIE ARBEITSAGENTUREN helfen auch Beschäftigten bei der Weiterbildung mit dem neuen Qualifizierungschancengesetz jetzt noch mehr als bislang Hierfür stehen der Bundesagentur für Arbeit BA in diesem Jahr 1 1 Milliarden Euro zur Ver fügung Im letzten Jahr waren es nur 640 Millionen ratung bei den Arbeitsagenturen Bisher gab es lediglich ein Anrecht auf Berufs beratung Ansprechpartner finden Inte ressenten bei der Agentur für Arbeit vor Ort Informationen über zugelassene Weiterbildungsangebote enthält die Aus und Weiterbildungsdatenbank KURSNET www kursnet arbeitsagentur de FÖRDERUNG DER KOSTEN Nach wie vor gilt Einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf berufliche Weiterbil dung beziehungsweise auf Freistellung zur Weiterbildung gibt es nicht Bisher konn ten neben Arbeitslosen in der Regel nur Foto Martin Schutt

Vorschau IG BCE Kompakt 2/2019 Seite 52
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.