29kompakt Februar 2019 JAV Empfang des Landesbezirks MAINZ Am 22 und 23 Fe bruar begrüßt der Landesbe zirk im Rah men eines JAV Empfangs alle neu gewählten Jugend und Auszubildendenvertreter Nachdem bereits die Bezirke die jungen Kolleginnen und Kollegen willkom men hießen möchten auch wir als Landesbezirk uns nun vorstellen An dem Wochenende wird es vor allem darum gehen generelle Ausbildungsthemen anzusprechen und zu vermitteln welche Angelegenheiten wir für die Jugend be ackern so Landesbezirksjugendsekretärin Nina Melches die die Neugewählten auch auf bevorstehende Schulungs angebote und Seminare hinweisen sowie den Austausch un tereinander Foto Landesbezirksjugendkonferenz 2017 intensivieren möchte Anmeldung und weitere Infos im Internet rheinland pfalz saarland igbce de facebook com igbcejugendrps BFA unterstützt Frauenhaus LUDWIGSHAFEN Knapp 114 000 Frauen wandten sich laut Bundeskriminalamt 2017 an die Polizei weil sie Opfer von häuslicher Gewalt wurden Frauenhäuser wie das in Lud wigshafen bieten den Betroffenen eine erste Anlaufstelle und Unterkunft Aber auch diese Einrichtungen sind vom Problem rasant steigender Mieten betroffen berichtet Monika Haag Vorsitzende des Bezirksfrauenausschusses BFA Grund ge nug für das Gremium das ortsansässige Frauenhaus zu seiner jüngsten Sitzung einzu laden und sich über dessen Arbeit sowie die alltäglichen Herausforderungen zu infor mieren Dass eine solche Einrichtung in einem Land wie unserem überhaupt nötig ist ist ein gesellschaftlicher Skan dal spiegelt sie die Meinung des Gremiums wider Eben so dass sich das Frauenhaus immer wieder Gedanken um eine kontinuierliche Finanzierung machen muss Die wollte der BFA zumindest unterstützen wenn auch nur einmalig so Haag und spendete die Einnahmen vom 1 Mai aufgerundet auf 1000 Euro Unruhe bei Phast HOMBURG Hinhaltetaktik beim Tarifvertrag Herbe Enttäuschung für die rund 250 Beschäftigten des Pharma Labordienstleisters Phast Nachdem die Betriebs parteien per Handschlag die Einführung eines Firmen und Entgelttarifvertrags be schlossen kompakt be richtete macht die Ge schäftsführung nun einen Rückzieher Mehr noch Es sieht so aus als ob Teile der Belegschaft mit der Ankün digung eingeschüchtert wer den dass die Umsetzung des Tarifvertrages einen Stel lenabbau zur Folge hätte berichtet Verhandlungsfüh rer Heiko Metzger Dabei haben die Mitar beiter schon seit vielen Jah ren finanzielle Einschnitte Mehrarbeit und Umstruktu rierungen akzeptiert Umso größer war die Freude als im vergangenen Juli ein für bei de Seiten annehmbares Er gebnis stand Seitdem ha ben wir mehrfach einer Verschiebung zugestimmt aus Rücksichtnahme auf die wirtschaftlichen Gegeben heiten Aber nun stellen wir fest dass die erklärte Bereit schaft zur Unterschrift nichts anderes als ein leeres Lip penbekenntnis war urteilt Dieter Koppenhöfer Mit glied der Tarifkommission und stellvertretender Be triebsratsvorsitzender bei Phast Wie sollen wir die Tarif kommission der IG BCE und die Mitarbeiter in Zukunft auch nur ein Versprechen der Geschäftsführung glau ben Wie sollen wir jemals wieder darauf vertrauen dass ein Wort bei Phast auch nur den geringsten Wert hat Die Antwort ist simpel Wir können es nicht zitiert Koppenhöfer den an die Ge schäftsführung verschickten offenen Brief der in Kopie an alle Mitarbeiter ging IG BCE Gewerkschaftssekre tär Heiko Metzger berichtet dass die Stimmung im Be trieb am Boden liegt Zur Weihnachtsfeier seien bei Weitem nicht alle Beschäf tigten erschienen Tarifkommission und Be zirk beraten nach Redak tionsschluss dieser Ausgabe über Möglichkeiten den Konflikt in die Öffentlichkeit zu tragen N A M E N N A C H R I C H T E N Fo to D et le v U th e Aktion bei Phast Die Arbeitnehmer erwarten tarifvertragliche Sicherheit Fo to I G B C E Fo to S eb as ti an G öd ec ke

Vorschau IG BCE Kompakt 2/2019 Seite 41
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.