VOR ORT NORDRHEIN kompakt Februar 201928 Spende für Klinik Förderverein MOERS Der Bezirk Moers der IG BCE unterstützt den För derverein des Sankt Bernhard Hospitals in Kamp Linfort Ge werkschaftssekretär Guido Freisewinkel Foto Dritter von links überreichte eine Spende von 750 Euro an den Fördervereins Vorstand Jörg Verfürth Erster von links Die Idee zu der Spende war bei der Veranstaltung Schicht im Schacht anlässlich des Abschieds von der Steinkohlen förderung auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fried rich Hein in Kamp Lintfort entstanden Dort war Chefarzt Gero Frings Foto Zweiter von links mit seiner Band White Room im musikalischen Rahmenprogramm aufgetreten Der Förderverein unterstützt Maßnahmen die über die Leistungspflicht des Krankenhausträgers hinausgehen und den Aufenthalt der Patienten angenehmer gestalten Die Spende will der Förderverein für eine weitere Anschaffung im Bereich der Notfallausrüstung verwenden Ganz rechts im Bild Fördervereins Beirat Horst van Beeck Broschüre zum Ende des Bergbaus VOERDE Mit dem letzten Stück Kohle das dem Bundes präsidenten Frank Walter Steinmeier kurz vor Weihnach ten überreicht wur de endete auf der Zeche Prosper Ha niel die Ära des Deutschen Steinkohlenbergbaus Zu diesem Anlass und um an das Ende des Bergbaus in Walsum und Voerde vor zehn Jahren zu erinnern hat Hermann Rau Foto vorne rechts ehemaliger Bergmann und Betriebsrat des Berg werks Walsum die Geschichte des Bergwerks in einer Broschüre mit dem Titel Schacht Walsum gestern und heute festgehalten Der Vorstand der IG BCE Ortsgruppe Voerde bekam diese Broschüre jetzt von Hermann Rau überreicht Neben Hermann Rau im Bild Theo Hüsskes Vorsitzender der Ortsgruppe Voerde in der hinteren Reihe von links nach rechts der Ortsgruppenvorstand bestehend aus Jürgen Grabo Uwe Kleindienst Osman Cinkilic Heinz Jürgen Schüring Gewalt selbst an Weihna HAMBACH ALSDORF Die Beschäftigten des Tagebaus sind besorgt Rund um den Tagebau Ham bach geht die Gewalt weiter Selbst während der ruhigen Tage zur Jahreswende kam es wieder zu Ausschreitungen von gewaltbereiten Umwelt aktivisten Ausgerechnet an Heiligabend griffen Vermumm te ein Sicherheitscamp des Tagebau Betreibers RWE an und bewarfen es mit Steinen und Molotow Cocktails Dabei gerieten zwei Autos in Brand zwei weitere Fahrzeuge wurden durch Steine beschädigt Auch die herbeigerufene Feuerwehr wurde mit Steinen beworfen Immer wieder werden zudem Polizisten verletzt und Sicher heitsmitarbeiter angegriffen Unter den Beschäftigten bei RWE und deren Angehörigen herrscht angesichts solcher Szenen anhaltendes Entset zen erklärt Manfred Maresch Bezirksleiter der IG BCE in Alsdorf Dass es selbst zum Fest der Liebe hier zu Gewalt taten kommt ist wirklich sehr bedauerlich Die Gescheh nisse zeigten dass es den Gewalttätern nicht um die Umwelt oder das Klima geht sondern um die Gewalt Ähnlich sieht das Matthias Dürbaum Betriebsratsvorsit zender von RWE Power in Hambach Es ist doch be zeichnend dass es zu Ausein andersetzungen kommt ob wohl doch ein Rodungsstopp gilt sagt Dürbaum Das ist ein Zeichen dafür dass es den Gewalttätern nicht um die Sache geht Im vergangenen Oktober hatte das Oberverwaltungsge richt Münster einen Rodungs stopp für den Hambacher Forst verhängt Eine endgül tige Entscheidung über die Zukunft des Tagebaus ist das zwar noch nicht Für die Be schäftigten und ihre Familien ist der Zustand aber eine Be lastung sie fürchten um ihre Zukunft Denn wenn der Wald nicht gerodet werden kann kann irgendwann auch keine Kohle mehr gefördert werden In der Belegschaft herrscht angespannte Erwartung sagt Betriebsratsvorsitzender Dür baum Das neue Jahr bringt etliche Entscheidungen für den Tagebau mit sich erläu tert er Beispielsweise die Empfehlungen der von der Bundesregierung eingesetz N A M E N N A C H R I C H T E N Weihnachtsmann für DUISBURG Die Kollegen aus der Produktion bei Kao Che micals in Emmerich beka men ungewöhnlichen Be such zu ungewöhnlicher Zeit An Heiligabend gegen 22 Uhr erschien Gewerkschaftssekre tär Patrick Leveringhaus von der IG BCE gemeinsam mit Betriebsrätin Petra Heunen Foto mit einem großen Sack voller Schokoladen Fo to S K B p ri va t Fo to P ri va t Fo to A nd ré R ön ic ke

Vorschau IG BCE Kompakt 2/2019 Seite 38
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.