29kompakt Februar 2019 Bezirksdelegierte treffen sich MÜNCHEN Wie gestalten wir gemeinsam die Zukunft Wie begegnen wir den Herausforderungen der Digitalisierung Welche zukünftigen Arbeitsschwerpunkte und Ziele setzt sich die IG BCE Mit diesen brandaktuellen Fragen beschäf tigt sich die Bezirksdelegiertenkonferenz des IG BCE Bezirks München die am 30 März 2019 im DGB Haus in München stattfindet 60 ehrenamtliche Delegierte werden gemeinsam mit Francesco Grioli Mitglied des geschäftsführenden Hauptvor stands sowie dem Bezirksvorstand über die gewerkschaft lichen Herausforderungen und Themen der Zukunft disku tieren Es geht darum gemeinsam die Gewerkschaft der Zu kunft vor Ort zu entwickeln Und damit auch inhaltlich den Weg zum geplanten Zukunftskongress der IG BCE im November zu bereiten Die Bezirksdele giertenkonferenz ist das höchste be schlussfähige Gremi um und wird daher auf der Veranstaltung die Weichen dafür stellen JAVis im Amt Die ersten 100 Tage NÜRNBERG Im Oktober 2018 wurden wieder die neuen Jugend und Auszubildendenvertreter JAVis bestimmt Zwei der damals gewählten JAVis schildern hier ihre Ein drücke über ihre ersten gut 100 Tage im Amt Marco Umstädter 22 JAV Vorsitzender Excella Feucht Die neuen JAVis bei uns waren sehr überrascht von den vielen Reibungspunkten im Betrieb von denen sie vorher nie etwas mitbekommen haben Seit der JAV Wahl werden mehr Informationen an uns weitergeleitet So wohl die Kommunikation mit den Azubis als auch mit den anderen Betriebsparteien hat sich deutlich verbessert Die Akzeptanz von alteingesessenen Betriebsratsmitglie dern mir gegenüber ist in meiner dritten Amtsperiode deutlich größer Man selbst bekommt langsam eine ge wisse Routine Ob das gut oder schlecht ist wird sich noch zeigen Thomas König 21 JAV Vorsitzender Bionorica SE Neu markt Durch den tollen Tarifabschluss in der chemi schen Industrie für Auszubildende sind alle deutlich inte ressierter an der gesamten Arbeit der IG BCE Bei uns engagieren sich auch die Azubis die knapp nicht ins Gremi um gewählt wurden und gestalten aktiv die Ausbildung mit Das ist nicht selbstverständlich Vertrauen schaffen MÜNCHEN So arbeitet die Schwerbehindertenvertretung Regina Neunsinger weiß aus eigener Erfahrung dass es nicht einfach ist als Schwerbe hinderte im Berufsleben zu be stehen Deshalb ließ sie sich im vergangenen Oktober wieder zur Wahl als Schwerbehinder tenvertreterin SBV aufstellen und wurde gewählt Die Betroffenen schämen sich leider immer noch sich zu outen denn sie wissen nicht was dann mit ihnen pas siert erklärt die 53 Jährige die seit 37 Jahren bei Graphit Cova arbeitet Viele Schwerbehinderte kennen ihre Möglichkeiten und Rechte nicht Neunsin gers Ziel ist es ihre Belange in den Betrieben zu vertreten die Arbeitsbedingungen zu verändern und ihre Interessen voranzutreiben Aber nur wenn sie weiß dass bei einem Kollegen eine Schwerbehin derung vorliegt kann sie sich einbringen und mit diesem und dem Betrieb individuelle Lösungen erarbeiten Dabei geht es unter anderem darum Zuschüsse für Hilfs mittel bei den zuständigen Stellen zu beantragen Arbeits plätze nach den Bedürfnissen der Schwerbehinderung des Betroffenen zu gestalten und gerade am Anfang nach vie len persönlichen und vertrau lichen Gesprächen die Betrof fenen bei den bürokratischen Hürden der verschie denen Antragsverfah ren zu unterstützen Auch professionel ler Schriftverkehr mit dem Inklusionsamt der deutschen Ren tenversicherung den Krankenversicherungen der Bundesagentur für Arbeit und der Gewerkschaft führt schnel ler zum Ziel Dafür steht Neun singer im regen Austausch mit ihren Betriebsratskollegen mit Vorgesetzten Bereichsleitern dem Inklusionsfachdienst der Personalabteilung Ich möchte den Betroffenen Mut machen mit ihren betrieblichen Vertre tern zu sprechen So oder so können wir eine Hilfe sein N A M E N N A C H R I C H T E N Fo to P ri va t Hier stimmt die Chemie BURGHAUSEN Campus und IG BCE intensivieren Austausch Der junge Campus Burghausen der Technischen Hochschule Rosenheim und der IG BCE Bezirk Altötting arbeiten in Zu kunft noch enger zusammen Seit 2016 können Studierende in Burghausen Betriebswirt schaft mit technischen Modu len und Chemieingenieurwe sen studieren Ab Ende 2019 wird Chemtronic angeboten Materialchemie soll in naher Zukunft hinzukommen Um die Studenten optimal auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten hilft die IG BCE bei Fragen rund um berufliche Themen und fördert das stu dentische Zusammenleben So wird es in Zukunft vermehrt Abendveranstaltungen mit Stu denten und Jugendlichen aus den Betrieben geben werden Exkursionen und Seminare zu unterschiedlichen Themen stattfinden Fo to I G B C E

Vorschau IG BCE Kompakt 2/2019 Seite 31
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.