36 kompakt Januar 2019 TIPPS ABGABEN Darfs ein bisschen mehr sein WIE KOMMEN DIE NIEDRIGEREN SOZIALVERSICHERUNGSBEITRÄGE ZUSTANDE Steigende Beiträge gibt es nur bei der Pflegeversicherung Diese werden mehr als kompensiert durch sinkende Beiträge bei der Arbeitslosenversicherung und die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung bei der Krankenversicherung Unterm Strich sinkt der Arbeitnehmeranteil des ge samten Sozialversicherungsbeitrags 2019 um 0 55 Prozentpunkte auf 19 825 Pro zent Kinderlose zahlen 0 25 Prozent punkte mehr also 20 075 Prozent WIE SIEHT ES IN DEN EINZELNEN ZWEIGEN GENAU AUS Bei der Rentenversicherung bleibt der Bei tragssatz unverändert bei 18 6 Prozent Der Beitrag zur Arbeitslosenversiche rung sinkt um insgesamt 0 5 Prozent punkte auf 2 5 Prozent Ein Teil der Absen kung 0 4 Prozentpunkte gilt dauerhaft Befristet bis Ende 2022 gilt die weitere Ab senkung um 0 1 Prozentpunkte Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung steigt um 0 5 Prozentpunkte an Für Ver sicherte mit Kind sind es nun 3 05 Pro zent Den Beitrag tragen Arbeitgeber und ARBEITNEHMER müssen 2019 weniger in die Sozialkassen einzahlen Auch die Steuer belastung sinkt etwas Unterm Strich ergibt das meist ein leichtes Plus beim Netto Foto Christian Ohde dpa

Vorschau IG BCE Kompakt 1/2019 Seite 52
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.