29kompakt Januar 2019 Zukunft verhandelt UERDINGEN Currenta Betriebsrat erwartet Zusagen Betriebsrat und Beschäftigte bei Currenta in Uerdingen er warten von einem künftigen Investor klare Zusagen für Ar beitsplätze Investitionen und Standorte Das machte Ge samtbetriebsratsvorsitzender Detlef Rennings auf mehreren Informationsveranstaltungen für die Beschäftigten von Cur renta und den Tochterunter nehmen Tectrion und Che mion deutlich Wir gehen davon aus dass wir mit dem künf tigen Eigentümer eine Zukunftsver einbarung schlie ßen können sagte Rennings Currenta sucht neue Investoren nachdem das ehe malige Mutterun ternehmen Bayer angekündigt hat sich von den Anteilen an Currenta zu trennen In Ver handlungen hat die IG BCE bereits wichtige Zusagen er reicht Wichtigster Punkt ist hierbei dass es keine Zer schlagung der Unterneh mensgruppe geben wird Von einem neuen Anteils eigner erwartet der Betriebsrat darüber hinaus Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung Fo to B er nd M ol l Mitarbeiterversammlung in Leverkusen Die Currenta Beschäftigten verlangen Sicherheit Wie weiter mit der Arbeitszeit DÜSSELDORF Den Beschäf tigten in den Betrieben brennt das Thema Arbeitszeit unter den Nägeln Das zeigte sich bei einer Konferenz Ende Novem ber an der rund 70 Betriebsräte aus der Region teilnahmen Die Beschäftigten wollen Arbeit und Leben besser mit einander vereinbaren können sagte Bernhard Graefenstein Gewerkschaftssekretär im Lan desbezirk Nordrhein der die Arbeitszeitkonferenz organi siert hatte Das hört man überall in den Be trieben Das Thema ist brand aktuell denn gerade hat die IG BCE in der Che mieindustrie einen Tarif abschluss vereinbart der neue Arbeitszeiten in Zu kunft möglich machen wird Wir werden die Arbeitszeit künftig näher an den Bedürfnis sen der Beschäftigten gestalten können erklärte Christian Jungvogel einer der Tarifexper ten der IG BCE der aus Hanno ver angereist war um die Road map Arbeit 4 0 zu erläutern Sie sieht vor dass in diesem Jahr über eine konkrete Ausgestal tung von mehr souveräner Arbeitszeitgestaltung diskutiert wird Fo to B er nh ar d G ra ef en st ei n Auf ein Neues Wir leben in turbulenten Zeiten Das vergangene Jahr war ereignisreich und hatte einige Überraschungen zu bieten Das gerade beginnende neue Jahr dürfte nicht weniger he rausfordernd sein Zur Diskussion stehen wichtige politische wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen Wie geht es weiter mit einem Europa ohne die Briten Im Mai entschei den die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union über die Zusammensetzung des neuen Europäischen Parla ments und können so ihren Teil zur Willensbildung bei tragen Als Gewerkschafter berührt mich das Schicksal Europas ganz besonders Europa das wissen wir aus der geschicht lichen Erfahrung ist eine Frage über Krieg oder Frieden Nichts wäre schlimmer als wenn wir nach dem Brexit zu rückfallen würden in einen Zustand ständiger innereuropäi scher Handels Konflikte Daran kann niemandem gelegen sein In Berlin wird im neuen Jahr die Kommission für Wachs tum Strukturwandel und Beschäftigung ihre Vorstellungen der künftigen Energiepolitik vorstellen Das betrifft uns als IG BCE besonders Im vergangenen Jahr hat der Konflikt um den Tagebau Hambach uns vor Augen geführt wie exis tenziell eine stabile Energie und Industriepolitik für die Be schäftigten in unserem Bereich ist nicht nur in der Braun kohle sondern überhaupt in den Industriebranchen Wir werden uns von den großen Herausforderungen auch im neuen Jahr nicht bange machen lassen Als IG BCE pa cken wir überall an wo wir die Zukunft gestalten können Ein Thema wird im Jahr 2019 die Arbeitszeit sein Der her vorragende Tarifabschluss in der Chemieindustrie gibt uns mit der Roadmap 4 0 die Möglichkeit neue Wege in der Verteilung der Arbeitszeit zu beschreiten flexibel und besser passend zum Leben der Beschäftigten Diese Aufgabe wer den wir im neuen Jahr mit Leben füllen Uns allen wünsche ich ein erfolgreiches positives und ge sundes neues Jahr Z W I S C H E N R U F FRANK LÖLLGEN Landesbezirksleiter Nordrhein frank loellgen igbce deFo to H el ge K rü ck eb er g Betriebsräte diskutieren Arbeit 4 0

Vorschau IG BCE Kompakt 1/2019 Seite 39
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.