VOR ORT NORDRHEIN kompakt Januar 201928 50 Jahre dabei DUISBURG Die Ortsgruppe Ta ckenberg Klos terhardt hat ihre Jubilare geehrt Für 50 Jahre Mit gliedschaft in der IG BCE wurden Gerhard Bealek Hans Jürgen Dey und Heinz Wilhelm Lux geehrt für 40 Jahre Gewerkschafts treue Michael Vogt Die Jubilarrede hielt Bodo Wilms IG BCE Bezirksleiter Duisburg Oder sogar 60 Jahre DUISBURG Im feierlichen Rahmen ehrte die IG BCE Orts gruppe Duisburg ihre Jubilare für deren 25 40 und 50 jährige Mitgliedschaft Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der IG BCE und damit langjährige Treue zur Gewerkschaft wurde der Kollege Erwin Broschinski ausgezeichnet Es gehen auch 70 Jahre VOERDE WESEL Die Ortsgruppen Voerde und Wesel der IG BCE ehrten ihre diesjährigen Jubilare für 25 40 50 sowie 60 jährige Mitgliedschaft in der IG BCE unter der Federführung der Ortsgruppenvorsitzenden Theo Hüßkes Ortsgruppe Voerde und Michael Wesendonk Orts gruppe Wesel Für seine 70 jährige Mitgliedschaft wurde der Kollege Hans Krettek geehrt J U B I L A R E H R U N G E N Digitalisierung diskutiert KÖLN Vor wel chen großen He rausforderungen stehen wir in den kommenden vier Jahren Diese Frage stellten sich rund 70 Betriebsräte aus heimischen Unter nehmen bei einer Betriebsrätekonfe renz im Kölner Rheinenergie Stadion Digitalisierung demografi scher Wandel und aktuelle Fragen des Arbeitsrechts stan den im Mittelpunkt Dabei wurde klar Viele Betriebsräte wollen mehr über die tech nologische Entwicklung wis sen und sich weiterbilden Wir Gewerkschafter können es uns nicht leisten von der Entwicklung abgehängt zu werden betonte Francesco Grioli Mitglied des geschäfts führenden Hauptvorstands der IG BCE in Hannover Wir müssen uns stetig weiterbilden um technolo gische Prozesse und ihre Auswirkungen verstehen zu können um sie dann auch in unserem Sinne mitzuge stalten Alles automatisch im Labor DÜSSELDORF Laborarbeit befindet sich im Wandel Mancherorts wird noch von Hand gekocht und gewogen aber zunehmend überneh men komplexe La borgeräte diese Auf gaben Sie sind vernetzt und verfü gen über intelligent ausgetüftelte soge nannte smarte Funk tionen Die Auswirkun gen dieser digitalen Technologie auf das Berufs bild und die Arbeitsbedin gungen von Laborantinnen und Laboranten seien erheb lich betonten die Betriebs rätinnen Anke Heinisch BASF in Düsseldorf und Susanne Feiden Saltigo in Leverku sen bei der Veranstaltung Revolutioniert die Digitali sierung die Laborarbeit die von der IG BCE Nordrhein organisiert worden war Rund 50 Beschäftigte und Betrof fene aus 17 verschiedenen Be trieben nahmen teil Dabei wurde deutlich Viele Be schäftigte üben Kri tik an ihren Arbeit gebern Die Betrof fenen werden oft nicht rechtzeitig in formiert und es mangelt an kontinu ierlicher Qualifika tion betonte Viola Denecke Leiterin des Projekts Arbeit 2020 Beteiligung der Beschäf tigten sei eine wichtige Vor rausetzung für eine erfolg reiche Digitalisierung der Un ternehmen erklärte auch Jens Stuhldreier vom NRW Arbeitsministerium Foto Das Ministerium fördert das Projekt Arbeit 2020 Fo to p ri va t Fo to p ri va t Fo to p ri va t Fo to U w e St ei ch e Fo to V an es sa H el ge rs Betriebsräte im Stadion des 1 FC Köln

Vorschau IG BCE Kompakt 1/2019 Seite 38
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.