kompakt Januar 201926 VOR ORT AKTUELLES Vom Bergbau bleibt vor allem Solidarität Sie be stimmt die DNA des Ruhr gebiets und seiner Menschen Sie ist Grundpfeiler der gesell schaftlichen Stabilität und Ge genteil der Ellenbogengesell schaft Sie gilt es zu bewahren sagte Ralf Sikorski Mitglied des geschäftsführenden Hauptvor stands der IG BCE bei den Feierlichkeiten zur Teileröff nung des Deutschen Berg bau Museums in Bochum Das hat sich das Bergbau Museum zur Aufgabe ge macht Zwei Jahre wurde es umfangreich saniert und mo Die DNA des Ruhrgebiets BOCHUM Bergbau Museum wieder offen dernisiert Komplett fertig ist es aber noch nicht Die RAG Stiftung hat die Arbeiten im Rahmen des Projekts Glück auf Zukunft mit 15 Millio nen Euro gefördert Hier wird geforscht Hier wird nach vorn geschaut Und hier wird erfahrbar gemacht wie man früher malocht hat betonte Sikorski Malocht hat Peter Schrimpf Vorstandsvor sitzender der RAG Aktienge sellschaft und Vorsitzender des Kuratoriums des Deutschen Bergbau Museums Bochum früher auch noch selbst unter Tage Der Museumsbesuch sei für ihn deshalb auch ein biss chen wie nach Hause kom men Das Museum ist der Gedächtnisspeicher des deut schen Steinkohlenbergbaus Nirgendwo sonst ist die Welt der Kumpel ihr Facetten reichtum und ihre Vielfalt so zu bewundern wie hier Bernd Tönjes Vorsitzender des Vorstands der RAG Stif tung betonte dass der Blick zurück und der Blick nach vorn zusammengehören Das Revier ist eine Chancen region 600 Exponate zeigen im ers ten Rundgang die Innovatio nen Entwicklungen Verände rungen und Auswirkungen des Bergbaus Nicht die Maschi nen sondern die Menschen stehen im Mittelpunkt Chro nologisch geht es weiter durch die Geschichte der Steinkohle über die frühe Kohleförde rung mit Schlägel und Eisen bis die Besucher durch die Kaue wenn auch nur weni ge Meter unter Tage ins Bergwerk gehen können Isabel Niesmann Tarifmeldungen ENERGIE I Die Beschäftig ten der Tarifgemeinschaft RWE erhalten zum 1 Januar 2019 3 2 Prozent ab 1 April 2020 2 6 Prozent mehr Geld Die Sätze für die Azubi Vergütung werden angehoben im ersten Ausbildungsjahr von 26 auf 30 Prozent im zweiten von 30 auf 33 im dritten von 34 auf 36 im vierten von 38 auf 39 Prozent der Basisvergütung der Eckvergütungsgruppe B1 Eine Freistellungsvereinbarung wurde getroffen Zur Teilnahme an gewerkschaftlichen Veran staltungen werden tarifgebun dene Arbeitnehmer unter Fort zahlung der Vergütung für die dienstplanmäßige Arbeitszeit zwei Tage im Jahr freigestellt Vertragsende 31 12 2020 ENERGIE II Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten im aktiven Steinkohlenbergbau steigen ab 1 April 2019 um 3 1 ab 1 Januar 2021 um 2 1 Prozent Ab 2020 wird die Erholungsbeihilfe von 156 auf 700 Euro angehoben In den kommenden Jahren wird ein neues Tarifvertragswerk für die Nachbergbauzeit ab 2022 entwickelt Dazu wurde ein konkreter Fahrplan vereinbart Mehr www igbce de tarife Der Mensch steht im Mittelpunkt der neu eröffneten Rundgänge SONSTIGE Für die Beschäf tigten der Feuerfest und Säureschutzindustrie gibt es ein Tarifergebnis Die Jah ressonderzahlung beträgt 100 Prozent des monatlichen Entgelts Stichtag für die Berechnung ist der 31 März des Vorjahres für die Be rechnung der Jahressonder zahlung 2019 ist Stichtag der 30 September 2018 Der Ta rifvertrag läuft vom 1 Januar 2019 bis 31 Dezember 2025 Fo to F ra nk R og ne r S icherheit für die rund 200 Beschäftigten bei Corden Pharma Der jüngst zwischen IG BCE und Unternehmen abgeschlossene verbandsbezo gene Haustarifvertrag schließt betriebsbedingte Kündigungen für die nächsten fünf Jahre aus Dafür akzeptieren Gewerk schaft und Betriebsrat Ein schnitte bei den Entgelten Demnach kann der Arbeitge ber Einmalzahlungen wie die Standort gesichert PLANKSTADT Haustarifvertrag bei Corden Pharma 1500 Euro für Gewerkschaftsmitglieder Jahresleistungsprämie um bis zu zwei Jahre verschieben Die anstehenden Tariferhöhungen aus dem Chemie Flächentarif sollen darüber hinaus halbiert und vier Monate später bei der Belegschaft ankommen Auch die Wochenarbeitszeit soll in den kommenden zwei Jahren um zwei Stunden da nach um eine Stunde steigen Im Gegenzug sind betriebsbe dingte Kündigungen bis Ende 2023 ausgeschlossen Zudem ist für Gewerkschaftsmitglieder vereinbart dass diese zwei zu sätzliche Urlaubstage pro Jahr sowie zusätzliche Einmalzah lungen von insgesamt 1500 Euro erhalten betont Gewerk schaftssekretär Steffen Seuthe Die Einschnitte würden sich dadurch für eine im Betrieb zu nehmende Zahl von Gewerk schaftern ausgleichen Axel Stefan Sonntag

Vorschau IG BCE Kompakt 1/2019 Seite 26
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.