VOR ORT WESTFALEN kompakt Dezember 201828 Neu in den Bezirken RECKLINGHAUSEN Stefanie Chatha und Kim Fleischmann sind die neues ten Mitglieder der Teams der Bezirke Recklinghausen und Münster Biele feld Seit einem Jahr absolvieren die beiden die zweijährige Ausbildung zu Gewerkschaftssekretärin und se kretär Im Laufe der Zeit lernen sie dabei verschiedene Bereiche inner halb der Organisation kennen Die letzten sechs Monate ihrer Aus bildung unterstützt Stefanie Chatha den Bezirk Recklinghausen und Kim Fleischmann das Team im Bezirk Münster Bielefeld Drachen steigen auf Prosper Haniel BOTTROP Die Ortsgruppe Bottrop West hat die Kinder und Eltern des Kindergartens Sonne Mond und Sterne zu einer besonderen Veranstaltung auf Prosper Haniel einge laden Zunächst konnten die Kinder Drachen basteln und bemalen um sie daraufhin auf der Halde steigen zu lassen Zwischendurch gab es von den Vertretern des Bergwerks immer wieder Information zum Landschaftsbauwerk Halde Haniel Detlef van Bernum erklärte beispielsweise wie das Kohlennebenprodukt Berge abgebaut wird Nach Ende der Förderung sollen große Teile der Halde für die Öffentlichkeit freigegeben werden Oben im Berg theater angekommen überraschte die Ortsgruppe mit einer Bratwurst und einem Getränk Die Kinder bedankten sich mit eingeübten Herbstliedern und dem Steigerlied Von Anfang an gut betreut BERGKAMEN Überra schung für junge Eltern die für die Bayer AG am Standort Bergkamen ar beiten Gemeinsam mit Lothar Wobedo IG BCE Bezirksleiter Hamm über reichte Eveline Engel As sistentin des Betriebsrats vorsitzenden Heinz Georg Weber dem Familienvater Cornelius Webers ein gut gefülltes IG BCE Körbchen Neben Teddy und Decke fürs Baby fanden die Eltern darin auch ein Entspannungsbad Tee sowie viele Informa tionen rund um die IG BCE und den für sie zuständigen IG BCE Bezirk Erfolgreich unterwegs HERDECKE Frauentag bei Dörken kommt gut an Der Bezirksfrauenaus schuss Dortmund Ha gen ließ die Mitarbei terinnen der Firma Dörken aus Herdecke mit netten Überra schungen wie Rosen Muffins Obstteller und einem Glücksrad in ihren Arbeitstag starten Am bunt ge füllten Infostand gab es neben verschiedenen Infos zu Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf Frauen und Erfolg Brückenteilzeit so wie zur Charta der Gleich stellung Mitmachangebote im Bezirksfrauenausschuss Die Zeit wurde aber natürlich auch dafür genutzt Gespräche zu führen und den Austausch un tereinander zu fördern Birgit Biermann Bezirkslei terin Dotmund Hagen freute sich über eine gelungene Veranstaltung Heute hatten alle Beteiligten einen schönen Tag Die IG BCE wurde mit ihren Werten und Zielen wahrgenommen die Frauen konnten sich austauschen und unsere aktiven Frauen im Bezirk wurden für ihr Engage ment wertgeschätzt Alles in allem eine Bestätigung ge lebter Sozialpartnerschaft im Unternehmen Dörken N A M E N N A C H R I C H T E N Ortsgruppe verabschiedet sich BOTTROP Zum Ende des Jahres hat die IG BCE Ortsgruppe der Stadt Bottrop ein per sönliches Abschieds geschenk zum Ende des Bergbaus über reicht Da Bottrop als letzte aktive Stadt des Bergbaus im Revier et was ganz Besonderes sei wolle man der Stadt ein ebenso besonderes Geschenk machen sagte der Ortsgruppenvorsitzende Frank Sommer bei der Prä sentation des Geschenkes Das Präsent entpuppte sich als eine in Eigenregie restau rierte Kohlenlore wie man sie von der Arbeit unter Tage kennt Bei der Enthüllung der Lore hielt abgesehen vom Orts gruppenvorsitzenden Frank Sommer auch der Bottroper Bürgermeister Klaus Strehl eine Rede Er bedankte sich für das Geschenk und machte noch einmal deutlich wie eng die Stadt Bottrop mit der IG BCE verbunden ist Aufwendig restauriert und bemalt er strahlt die ehemalige Kohlenlore in neuem Glanz Fo to E ve lin e E ng el Fo to B ir gi t B ie rm an n Für die Kolleginnen Der Bezirksfrauenaus schuss Dortmund Hagen Fo to O rt sg ru pp e B ot tr op Fo to I G B C E B ez ir k R ec kl in gh au se n Fo to I G B C E B ez ir k M ün st er B ie lfe ld

Vorschau IG BCE Kompakt 12/2018 Seite 42
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.