VOR ORT ALMATIS Weißes Pulver wohin man auch sieht Ob im Frachtraum an legender Schiffe auf rattern den Förderbändern in der Produktion oder in endlos auf gereihten Big Bags im Lager Selbst im Ofen lodert die Glut bei knapp 1600 Grad Weiße Glut das sieht man selten Vor uns ein 60 Meter lan ger drei Meter hoher Dreh rohrofen 24 Stunden pro Tag sieben Tage die Woche dreht sich unaufhörlich eine Art riesiges Backrohr Die Ofenschnecke ist so konstru iert dass in ihr jedes Stoffpar tikelchen vom Boden bis zur Decke wandert sich so in alle Richtungen bewegt und auf diese Weise trocknet Hier passiert die Kalzination nennt Sebastian Schleicher den Fachbegriff Aus dem per Schiff aus Rotterdam ange lieferten Aluminiumhydroxid entsteht unter Hitzeeinwir kung veredeltes Aluminium oxid das aber alle Beschäftig ten nur Tonerde nennen Die Produktion brummt Wir sind gut ausgelastet zeigt sich Betriebsratsvorsitzender Horst Lembach zufrieden Schleicher sei dafür der beste Beweis Almatis übernahm den gelernten Kfz Mechatro niker aus der Leiharbeit Wie auch zehn weitere alleine in diesem Jahr betont Lem bach DIE TONERDE die die Schiffe im zum Chemiepark gehö renden Hafen tonnenweise abladen wird ursprünglich aus Bauxit gewonnen Im Bayer Verfahren sorgt Natron lauge dafür dass sich die Alu miniumhydroxide des fein gemahlenen Bauxits bei hö herer Temperatur lösen An schließend wird das Alumini umhydroxid mit einer ersten Wärmebehandlung zu ein fachem Aluminiumoxid um Begehrter Stoff ALUMINIUMOXID STECKT IN Elektronikteilen Zündkerzen findet sich in Ofenauskleidung ebenso wie in kleineren Mengen in Zahnpasten Almatis stellt das weiße Pulver her 1 22 kompakt Dezember 2018

Vorschau IG BCE Kompakt 12/2018 Seite 22
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.