11kompakt Dezember 2018 MICHAEL VASSILIADIS Vorsitzender der IG BCE vorsitzender igbce de STANDPUNKT Foto iStockphoto Maxiphoto E s sind Namen die Erwartungen wecken Quriosity hat BASF seinen neuen Supercomputer getauft MoBiDiK nennen sie bei Bayer ihre modulare Bio produktionsanlage Nur zwei prominente Beispiele für die unzähligen Pro jekte in unseren Branchen bei denen die Unternehmen Digitalisierung Automati sierung und künstliche Intelligenz einsetzen um ihre Pozesse zu optimieren Letzteres haben sie schon immer getan Die neuen Technologien bieten ihnen nur immer schneller immer neue Veränderungsoptionen Weil sie selbstlernend sind DIGITALISIERUNG IST KEINE REVOLUTION sie ist eine Art Teilchenbeschleuniger der Evolution Nicht nur technologisch auch in der Arbeitswelt Wer hätte es vor einem Jahrzehnt für möglich gehalten dass ganze Produktionsanlagen vom Tablet PC aus gesteuert werden können Wer hätte seinerzeit geglaubt dass selbst große Konzerne einmal auf Zeiterfassung und Anwesenheitspflicht verzichten würden WAS AUF DEN ERSTEN BLICK NACH ARBEITERPARADIES aussieht kann sich sehr schnell ins Gegenteil verkehren wenn die Betriebs und Tarifparteien keine sauberen Regelungen finden Wir dürfen den digitalen Wandel nicht sich selbst überlassen Wie ausgeprägt der Gestaltungsanspruch der IG BCE ist zeigt sich an mehreren Initiativen der vergangenen Wochen Dem Start unserer branchenüber greifenden Zukunftskommission Digitale Agenda unserer Mitarbeit an der Fach kräftestrategie der Bundesregierung und der Verabredung mit den Chemie Arbeit gebern die Digitalisierung mit mehr Arbeitszeitsouveränität zu kombinieren Damit die digitale Dividende auch bei unseren Mitgliedern ankommt Digitale Dividende gerecht verteilen Fo to S te fa n K oc h

Vorschau IG BCE Kompakt 12/2018 Seite 11
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.