38 kompakt April 2018 TIPPS ARBEITSZEIT Mach mal richtig Pause L uft holen und Kräfte sammeln Eine Pause ist eine Auszeit also arbeitsfrei Sie wird deshalb auch nicht bezahlt sagt Till Bender vom DGB Rechtsschutz Es sei denn es gibt im Tarifvertrag entsprechend andere Regelungen Rechtlich gibt es eine Menge zum Thema Pause zu sagen Von Anspruch bis Vorschrift vom Toilettengang bis zur Versicherung kompakt erklärt was Arbeitnehmer über Pausen während ihrer Arbeitszeit wissen müssen Wie lang muss der Arbeitstag für eine Pause sein Damit sich die Beschäftigten in ihrer Pause wirklich erholen können hat der Gesetzgeber Regelungen im Arbeitszeit gesetz festgelegt Wer mehr als sechs und bis zu neun Stunden arbeitet muss mindestens 30 Minuten Pause machen Beträgt die Arbeitszeit mehr als neun Stunden muss 45 Minuten pausiert werden Paragraf 4 ArbZG Wer aller dings nicht länger als sechs Stunden tätig ist für den sind rechtlich keine Pausen vorgesehen Kann die Pause individuell gesplittet werden Ja das ist möglich Die gesetzlich vorge schriebenen Pausen können in Zeitab schnitte von jeweils mindestens 15 Minu ten aufgeteilt werden Eine kürzere Arbeits unterbrechung gilt im Sinne des Arbeits zeitgesetzes nicht als Pause Wer mehr als neun Stunden arbeitet kann also entweder drei kurze Pausen von 15 Minuten machen oder er macht eine Essenpause von einer halben Stunde und dann später nochmal eine kurze Pause Möglich ist aber auch hier die Pause am Stück zu nehmen kompakt hat dem Gewerkschaftsjuristen TILL BENDER dazu die wichtigsten Fragen gestellt

Vorschau IG BCE Kompakt 4/2018 Seite 54
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.