15kompakt April 2018 DR ANGELA MERKEL Tem nos aut iurer sum invulla orercilit lobore molor aliquis nimdolore dit sis nulluptatum Sequisit velSequisit to leave for the far World of Grammar The Big Oxmoxadvised her not to do so because there were DR HELGE BRAUN Tem nos aut iurer sum invulla orercilit lobore molor aliquis nimdolore dit sis nulluptatum Sequisit velSequisit to leave for the far World of Grammar The Big Oxmoxadvised her not to do so because there were KANZLERIN KANZLERAMT PETER ALTMAIER Tem nos aut iurer sum invulla orercilit lobore molor aliquis nimdolore dit sis nulluptatum Sequisit velSequisit to leave for the far World of Grammar The Big Oxmoxadvised her not WIRTSCHAFT VERTEIDIGUNG HEIKO MAAS Alter 51 Partei SPD B r f J rist Wahlkreis Saarlouis Gewerkschaft ver di AUSSEN U SULA VON DER LEYEN Alter 59 Partei CDU B r f Ärztin Wahlkreis Hannover Gewerkschaft kein VERTEIDIGUNG KA A INA B RLEY Alter 49 Partei SPD B r f Jur stin Wahlkreis Trier Gewerkschaft ver di JUSTIZ VERBRAUCHER HUBERTUS HEIL Alter 45 Partei SPD Beruf Politologe Wahlkreis Gifhorn Peine Gewerkschaft IG Metall ARBEIT SOZIALES Fo to B un de sr eg K ug le r Fo to B un de sr eg K ug le r Fo to S us i K no ll Fo to B un de sr eg D en ze l ich einen Strich unter den Koalitionsver trag ziehe kann ich sagen Da steckt eini ges für uns drin Die Rente etwa endlich packt eine Koalition das Thema an Langfristig soll das Niveau nicht weiter sinken eine Haltelinie das System stabilisieren Das war eine der zentralen Forderungen von uns Gewerkschaften zur Bundestags wahl sagt Michael Vassiliadis Seit Jah ren kämpfe die IG BCE dafür dass Deutschland nicht eine Republik der armen Rentner wird Wenn die Große Koalition das Thema entschlossen an geht verdient das unseren Applaus ODER DIE OFFENEN FRAGEN der Ar beitswelt Befristungen will die Koalition einschränken die Unsitte der befristeten Kettenverträge beenden Wer in Teilzeit geht soll künftig ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit haben je denfalls in Unternehmen mit mehr als 45 Beschäftigten Das mag noch nicht reichen um die Unordnung auf dem Arbeitsmarkt in Ordnung zu bringen Aber es ist ein guter Anfang Zumal auch noch eine Milliarde Euro jährlich in einen sozialen Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose fließen soll Insgesamt geht die neue Regierung viele kleine und große Baustellen an Sie entlastet Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei Steuern und Abga ben will den Staat besser ausstatten digitale Netze ausbauen die Wert schöpfung im Land halten Schulen und Hochschulen modernisieren und Sozialleistungen verbessern Sie korri giert Fehlentwicklungen der Vergan genheit Stellvertretend dafür steht die Krankenversicherung die ab 2019 wie der paritätisch finanziert wird also von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu gleichen Teilen DIE RICHTUNG STIMMT sagt Mi chael Vassiliadis Jetzt braucht es noch ein bisschen mehr Mut etwa beim The ma Mitbestimmung das im Koalitions vertrag etwas zu kurz kommt Umsicht beim wichtigen Thema Industrie und Energiepolitik und eine große Portion Entschlossenheit und Tempo bei der Umsetzung der Ziele und die Koali tion könnte tatsächlich bewirken dass am Ende Arbeitnehmerinnen und Ar beitnehmer deutlich besser dastehen als zuvor Union und SPD haben eine Chance Wenn die Partner wider Willen sie nut zen fragt hinterher keiner mehr ob es eine Liebesheirat war Bernd Kupilas Da steht Wir machen jetzt Das neue Kabinett erhält vom Bundespräsidenten die Ernennungsurkunden

Vorschau IG BCE Kompakt 4/2018 Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.